Österreichs Knaben werden in Prag hervorragende Dritte

Montag, 16.August 2004 - 21:13

Dass es in Österreich viele junge Eishockeycracks gibt, die das Potential haben, sich auch international durchzusetzen, beweisen die Engagements vieler rot-weiss-roter Spieler im Ausland. Nun hat auch die Knabenauswahl des ÖEHV bei einem internationalen Turnier wieder auf sich aufmerksam gemacht.Die österreichische Eishockey-Knabenauswahl erreichte beim Czech Hockey Challenge Cup in Prag den hervorragenden 3. Platz. Das Auswahlteam betreut von Mag. Franz Wilfan und Gernot Jud spielte mit folgenden Kader: Tor: Lindenthal Christoph, Brenkusch Andreas Verteidigung: Atzel Florian, Haase Alexander, Gatol Maxi, Huemer Tobias, Piff Florian, Rutter Florian, Steiner Kevin, Oberleitner Manuel Sturm: Puschnik Kevin, Brucker Marco, Krausz Michael, Meinhardt Thomas, Wilfan Maxi, Moser Jürgen, Schwarzmayer Nicolas, Weinberger Christof, Krems Stefan, Liebscher Bernhard, Schennach Valentin Im entscheidenen Spiel um Platz 3 wurde die kanadische Auswahl aus Edmonten, nach einem 0:2 Rückstand und einer tollen Aufholjagd im letzten Drittel noch mit 4:2 besiegt. Folgende weitere Ergebnisse wurden erzielt: Austria Select - HC Benesov 5:4 Austria Select - Junost Minsk 4:3 Austria Select - Minor Polar Bears 6:5 Austria Select - StocksundIF 7:3 Austria Select - Junost Minsk 2:4 Austria Select - Minor Polar Bears 4:2

Quelle: