World Cup: Auch die Slowaken vertrauen auf die NHL Stars

Mittwoch, 19.Mai 2004 - 20:42

21 NHL Profis nominierte der Slowakische Eishockeyverband heute und ging damit den selben Weg wie praktisch alle Teilnehmer am World Cup of Hockey: man vertraut auf die NHL Profis.


Die Slowakei hat mittlerweile auch aus sportlicher Sicht grosse Bedeutung für Österreich. Immerhin trifft man im kommenden Jahr bei der Heim WM in Wien in der Vorrunde auf die Slowaken und könnte so bereits einige potentielle Gegenspieler sehen. Doch die Slowakei spielt in der Nordamerikagruppe, wird daher keine Partien in Europa bestreiten. Den Weg, den man daher auch erwartungsgemäss geht, führt demnach über die NHL Profis. Gleich 21 davon haben die Slowaken heute für den World Cup (30.8. - 14.9.2004) nominiert. Vor allem im Angriff kann Nationaltrainer Jan Filc qualitativ einiges mehr aufbieten als noch bei der WM in Tschechien. Zigmund Palffy, Josef Stümpel (beide Los Angeles Kings), Michal Handzus (Philiadelphia Flyers), Peter Bondra (Ottawa Senators) und Ladislav Nagy (Phoenix Coyotes) zählen auch in der NHL zu den torgefährlichsten Spielern und sollten für grosse Offensivpower sorgen. Kader Slowakei: Torhüter: Jan Lasak (HC Pardubice/CZE) Rastislav Stana (Washington Capitals/Portland - AHL) Peter Budaj (Colorado Avalanche/Hershey - AHL) Verteidiger: Lubomir Visnovsky (Los Angeles Kings) Radoslav Suchy (Phoenix Coyotes) Richard Lintner (Djurgaarden/SWE) Branislav Mezei (Florida Panthers) Ivan Majesky (Atlanta Trashers) Martin Strbak (Pittsburgh Penguins) Zdeno Chara (Ottawa Senators) Jaroslav Obsut (Vancouver Canucks/Manitoba - AHL) Stürmer: Lubos Bartecko (Sparta Prag/CZE) Miroslav Satan (Buffalo Sabres) Zigmund Palffy (Los Angeles Kings) Jozef Stümpel (Los Angeles Kings) Marian Gaborik (Minnesota Wild) Ladislav Nagy (Phoenix Coyotes) Marian Hossa (Ottawa Senators) Peter Bondra (Ottawa Senators) Michal Handzus (Philadelphia Flyers) Radovan Somik (Philadelphia Flyers) Branko Radivojevic (Philadelphia Flyers) Pavol Demitra (St. Louis Blues) Richard Zednik (Montreal Canadiens) Vladimir Orszagh (Nashville Predators) Miroslav Hlinka (HC Hame Zlin/CZE) Quelle: