Absagenflut im Nationalteam: 4 Spieler nachnominiert

Freitag, 03.Februar 2017 - 8:06
© by WU2005

Aufgrund von vier Absagen nominiert Teamchef Roger Bader die Verteidiger Mario Altmann und Stefan Bacher sowie Stürmer Mario Huber für den Österreich Cup von 9. bis 11. Februar in Graz nach. Ein weiterer Stürmer kommt noch vor Turnierstart dazu. In den letzten Tagen erreichten Teamchef Roger Bader von einigen Spielern eine Absage für den Einsatz der österreichischen Nationalmannschaft in der kommenden Woche. Stefan Ulmer, Dominique Heinrich, Thomas Raffl und Fabio Hofer können von 9. bis 11. Februar nicht am Österreich Cup in Graz teilnehmen. An ihrer Stelle werden die Verteidiger Mario Altmann und Stefan Bacher sowie Stürmer Mario Huber die rot-weiß-roten Farben beim Vier-Nationen-Turnier im Liebenauer Bunker gegen die Slowakei, Norwegen und Frankreich vertreten. Altmann wird dabei in den Genuss seines 100. Länderspiels kommen, nachdem er bisher für Österreich 99 Partien mit fünf Toren und acht Vorlagen absolviert hat. Ein weiterer Stürmer soll vor dem Treffpunkt am Montag in Graz auch noch nachnominiert werden. Aufgrund der zwei noch ausstehenden Spieltage in der Erste Bank Eishockey Liga vor der Nationalteampause ist eine kurzfristige Entscheidung zu erwarten. Die österreichische Nationalmannschaft wurde dadurch zwar ein wenig durcheinandergewirbelt, an den Zielen hat sich für Teamchef Bader allerdings nichts verändert: „Es ist besser, die angeschlagenen Spieler erhalten jetzt eine Pause, können sich ein wenig länger regenerieren und sind dafür im April bei der Weltmeisterschaft mit voller Kraft dabei.“ A-Nationalmannschaft 06.02. - 12.02.2017: Österreich Cup Ort: Graz/Österreich Teilnehmer: Österreich, Slowakei, Norwegen, Frankreich Alle Spiele der österreichischen Nationalmannschaft LIVE auf ORF Sport+ und LAOLA1.tv 07.02.2017, 09:30-11:45 Uhr: Eistraining Österreich 07.02.2017, 17:00-18:30 Uhr: Eistraining Österreich 08.02.2017, 09:30-11:45 Uhr: Eistraining Österreich 09.02.2017, 16:30 Uhr: Frankreich – Norwegen 09.02.2017, 20:20 Uhr: Österreich – Slowakei 10.02.2017, 16:30 Uhr: Slowakei – Frankreich 10.02.2017, 20:20 Uhr: Österreich – Norwegen 11.02.2017, 14:30 Uhr: Norwegen – Slowakei 11.02.2017, 18:00 Uhr: Österreich – Frankreich Kader Team Austria für Österreich Cup in Graz: Tor: HERZOG Lukas (EC VSV (AUT)) KICKERT David (EV UPC Vienna Capitals (AUT)) STARKBAUM Bernhard (EC Red Bull Salzburg (AUT)) Abwehr: ALTMANN Mario (EHC Liwest Linz (AUT)) BACHER Stefan (EC VSV (AUT)) DULLER Christoph (EC-KAC (AUT)) KIRCHSCHLÄGER Erik (EHC Liwest Linz (AUT)) MITTERDORFER Daniel (HC TWK Innsbruck (AUT)) PALLESTRANG Alexander (EC Red Bull Salzburg (AUT)) SCHLACHER Markus (EC VSV (AUT)) SCHUMNIG Martin (EC-KAC (AUT)) VIVEIROS Layne (EC Red Bull Salzburg (AUT)) WOLF Bernd (SC Bern (SUI)) Angriff: BISCHOFBERGER Johannes (EC-KAC (AUT)) FISCHER Mario (EV UPC Vienna Capitals (AUT)) GANAHL Manuel (EC-KAC (AUT)) HAUDUM Lukas (Malmö Redhawks (SWE)) HERBURGER Raphael (EC Red Bull Salzburg (AUT)) HUBER Mario (HC TWK Innsbruck (AUT)) HUNDERTPFUND Thomas (EC-KAC (AUT)) KOMAREK Konstantin (Malmö Redhawks (SWE)) KRISTLER Andreas (EC Red Bull Salzburg (AUT)) LEBLER Brian (EHC Liwest Linz (AUT)) OBERKOFLER Daniel (EHC Liwest Linz (AUT)) OBRIST Patrick (EHC Kloten (SUI)) RAUCHENWALD Alexander (EC Red Bull Salzburg (AUT)) WOGER Daniel (Moser Medical Graz99ers (AUT))

Quelle: red/ÖEHV