Haie bauen gegen Znojmo auf Heimstärke

Montag, 12.Dezember 2016 - 16:55
23.10.2016, Ice Rink, Znojmo, CZE, EBEL, HC Orli Znojmo vs HC TWK Innsbruck Die Haie, 13. Runde, im Bild v.l. Jan Lattner (HC Orli Znojmo) Austin Smith (HC TWK Innsbruck) // during the Erste Bank Icehockey League 13th round match between HC Orli Znojmo and HC TWK Innsbruck Die Haie at the Ice Rink in Znojmo, Czech Republic on 2016/10/23. EXPA Pictures © 2016, PhotoCredit: EXPA/ Rostislav Pfeffer EXPA/ Rostislav Pfeffer

Auch wenn das letzte Heimspiel schief gegangen ist, der HC Innsbruck will morgen zu Hause gegen Znojmo seine starke Performance vor eigenem Publikum fortsetzen. Mit einem Sieg könnte man sich weiter von der unteren Tabellenhälfte absetzen und einen großen Schritt Richtung Top 6 machen.

Trotz ansprechender Leistung kassierten die Innsbrucker Haie am Sonntag beim 4:5 gegen Fehervar die dritte Heimniederlage der Saison. „Jetzt sind wir mitten drinnen im Kampf um die Playoffs. Wir müssen und werden uns wieder belohnen“, glaubt Trainer Rob Pallin und nimmt sein Team vor dem „Sechs-Punkte-Spiel“ gegen Znojmo richtig in die Pflicht. „Jeder einzelne Spieler muss ein Quäntchen zulegen. Vor allem müssen wir aber cleverer sein. Es gibt Situationen, wo wir den Puck besser verwalten müssen. Wir können nicht immer auf die Torchance gehen, hin und wieder haut man die Scheibe einfach raus.“ In dieser Saison zogen die Tiroler gegen Znojmo in zwei engen Spielen jeweils den Kürzeren, wobei Adam Hughesman mit vier Toren den Unterschied ausmachte. Doch auch die Tschechen erlitten im Kampf um eine direkte Playoff-Qualifikation durch eine 1:4-Pleite in Dornbirn einen Dämpfer und liegen nun wieder drei Punkte hinter Rang sechs. „Immer wenn wir ein oder zwei Punkte hinter Platz sechs liegen, liefern wir solch schwache Leistungen wie in Dornbirn ab. Das ist deprimierend. Wir müssen uns in Innsbruck definitiv steigern“, zeigt sich Andre Lakos selbstkritisch. Mit 22 Punkten aus 15 Partien sind die Adler dennoch das viertbeste Auswärtsteam der Liga.

Di, 13.12.2016: HC TWK Innsbruck „Die Haie“ - HC Orli Znojmo (19:15 Uhr)
Referees: SMETANA, STOLC, Kontschieder, Pardatscher

Quelle: red/Erste Bank Eishockey Liga