Lustenau testet gegen US College Team

Montag, 29.Dezember 2014 - 12:52
09-10-ebehl-bwl-kac1-puck1.250.jpg BWL/Eisenbauer

Mit einem besonderen Leckerbissen endet das Jahr 2014 für die Fans des EHC Alge Elastic Lustenau – der Eintritt zu diesem Spiel ist kostenlos. Nach dem letzten Pflichtspiel der Lustenauer am 20. Dezember auswärts gegen Kitzbühel (6 : 2 Sieg für Lustenau) gönnte Coach Heikki Mälkiä seinen Spielern einige freie Tage. Um für die letzten Spiele des Grunddurchganges wieder in den gewohnten Rhythmus zu kommen testen die Lustenauer gegen eine US-Auswahl am Dienstag, 30. Dezember um 19.00 Uhr in der Rheinhalle.

Die letzten beiden Spiele im Grunddurchgang bestreitet der EHC Alge Elastic Lustenau am Freitag, 2. Januar (Gegner Kapfenberg) und am Samstag, 3. Januar (gegen Celije). Das Lustenauer Team nimmt diese beiden Spiele sehr ernst, um sich mit zwei Siegen eine gute Ausgangsposition für die am 10. Januar beginnende Zwischenrunde zu schaffen.

Aus diesem Grund wird beim Spiel gegen die US-College Mannschaft der Ernstfall getestet. „Wir wollen dieses Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen, gilt es doch, in den gewohnten Spielrhythmus zurückzukehren,“ so der Lustenauer Stürmer Max Wilfan.

Als kleines Dankeschön für die gezeigte Treue ist der Eintritt zu diesem Spiel kostenlos. „Wir möchten uns mit dieser kleinen Geste bei den zahlreichen treuen Fans des Vereines bedanken und hoffen, dass das Team auch bei diesem Spiel gegen die College Mannschaft mit dem Lustenauer Publikum rechnen kann,“ erklärt Martin Stadlober und hofft somit auf eine gut gefüllte Rheinhalle Lustenau. Spielbeginn ist am Dienstag bereits um 19.00 Uhr.

EHC Alge Elastic Lustenau : US-Auswahl-Team ACHA D3
Dienstag, 30. Dezember 2014, 19.00 Uhr, Rheinhalle Lustenau

Quelle: red/PM