Nachwuchs: Österreichs U14 feiert Sieg bei internationalem Weihnachtsturnier

Samstag, 03.Januar 2003 - 11:37

Das Österr. U 14 Nationalteam unter der Betreuung von Mag.Franz Wilfan und Gernot Jud und der Delegationsleitung DI Ernst Gross gewinnt in Prag das Internationale U 14 Weihnachtsturnier und liefert damit eine gelungene Generalprobe für die im Februar stattfindende Knaben Weltmeisterschaft im kanadischen Quebec.


Zwölf Teams aus Tschechien, Slowakei, Russland, Finnland, Kroatien und Österreich spielten zunächst in 2 Gruppen um die Platzierungen und der jeweils erste spielte im Finale um den Turniersieg. Vom ersten Spiel an konnte die Österr. Auswahl zeigen, dass mit ihr zu rechnen ist - eine Zagreber Stadtauswahl wurde 9:2 besiegt. Das nächste Spiel gegen eine Slowakische Auswahl war lange Zeit ausgeglichen, erst im Schlussabschnitt - nach äußerst disziplinierter Leistung - konnte das klare Resultat von 4:0 erzielt werden. Das dritte und vierte Spiel gegen zwei tschechische Mannschaften (6:2 gegen eine Prager Auswahl und 7:0 gegen HC Trutnov)gingen resultatsmäßig klar an Österreich, jedoch wurden diese Spiele wiederum erst im Schlussabschnitt entschieden. Betreuer Wilfan: "Das Finale gegen eine Mährische Auswahl war ein regelrechter "Krimi": Zunächst lagen wir nach dem 1.Drittel 2:0 in Führung - die Tschechen schienen im zweiten Abschnitt wie "aufgezogen" und schossen sich schließlich 3:2 in Front - im Schlussdrittel zunächst der Ausgleich und alsbald die Führung für Österreich, ehe einige Minuten vor Ende Mähren den Ausgleich schaffte: 4 : 4 nach regulärer Spielzeit - in 5 Minuten Overtime wog das Spiel hin und her, wobei Österreich einige Male die Chance zum Golden Goal hatte - Penaltyschießen nach den erste drei Spielern 1:1 (Tor durch Brucker Marco aus Linz)- weiter ging es One to One und hier traf der wieder aufgestellte Marco zum vielumjubelten Siegestreffer, da der Gegner verschoss." Österreich verdient für diese Leistungen in allen Spielen ein Pauschallob - alle eingesetzten Spieler schlugen sich ausgezeichnet und rechtfertigten ihre Nominierungen. Das Team: Tor: HORNICH Theri - WEV BRENKUSCH Andreas - EV Zeltweg Verteidigung: GATOL Max - Vienna Capitals GRABNER Mathias - Feldkirch PIFF Florian - Vienna Capitals ATZL Florian - Kufstein HAASE Alexander - BlackWings Linz HUEMER Tobias - Vienna Capitals Stürmer: PUSCHNIK Kevin - Feldkirch BRUCKER Marco - BlackWings Linz WILFAN Maxi - KAC MEINHARDT Thomas - VSV ESSMANN Kevin - VSV KRAUSZ Michael - BlackWings Linz HERZOG Christoph - EK Zell/See PÖCK Markus - KAC HARTL Niki - EK Zell/See SCHWARZMAYR Nicolas - Kufstein OBERLEITNER Manuel - KAC
Quelle: