Skandinavische Gegner für die Capitals und Salzburg

Freitag, 10.Oktober 2014 - 12:39
GEPA-2508136002.jpg GEPA / Red Bulls

Heute wurde in Helsinki das Achtelfinale in der Champions Hockey League ausgelost und die beiden EBEL Vertreter Red Bull Salzburg, sowie die Vienna Captials bekamen dabei zwei sehr schwere Gegner aus Skandinavien zugelost. Bei nur noch 16 Teams im Wettbewerb war es klar, dass ab sofort keine einfachen Gegner mehr in der Champions Hockey League warten. Da ein Großteil der Kontrahenten ohnehin aus Skandinavien kam, war die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es hier zu Duellen zwischen der EBEL und Finnland bzw. Schweden kommen würde. Und so war es dann auch. Die Vienna Capitals bekamen mit Kärpät Oulu den finnischen Meister zugelost, der die Gruppe A mit 5 Siegen aus 6 Spielen für sich entscheiden konnte. Red Bull Salzburg trifft auf Lulea, den aktuellen Zweiten der Schwedischen SHL. Lulea hatte sich als einer der besten Gruppenzweiten für das Achtelfinale in der CHL qualifiziert. Auslosung CHL Achtelfinale: Skellefteå AIK Hockey - JYP SaiPa - Genève-Servette Hockey Club Linköping HC - HC Sparta Praha EV Vienna Capitals - Oulun Kärpät Rauman Lukko - HC TPS Turku Frölunda HC - Tappara Tampere EC Red Bull Salzburg -Luleå Hockey HC Fribourg-Gottéron SA - IFK Helsinki

Quelle: red/KF