Längere Pause für Michael Grabner

Freitag, 10.Oktober 2014 - 7:34
grabner aufrecht nach links.jpg Bridget Samuels

Morgen starten die New York Islanders in die neue NHL Saison, nicht mit dabei sein wird allerdings Michael Grabner. Der Villacher musste sich einer Leistenoperation unterziehen und wird daher bis zu 6 Wochen ausfallen.

Bereits seit über einer Woche fehlt Michael Grabner den New York Islanders, nun ist erstmals auch wirklich klar warum. Der Kärntner musste an der Leiste operiert werden und fällt nun für 4 bis 6 Wochen aus.

Grabner absolviert heuer sein viertes von insgesamt fünf Jahren bei den New York Islanders. Entsprechend groß ist auch der Druck auf den Stürmer, von dem man sich eine bessere Saison erwartet hatte, als es die letzte war. In 263 Spielen hat Grabner für die Islanders 131 Scorerpunkte gesammelt (davon 82 Tore). Die Kritik am Kärntner war bislang, dass er immer wieder längere Phasen ohne Scorerpunkte und Tore hinter sich bringt. Auch seine Schnelligkeit hat der Angreifer in der jüngsten Vergangenheit nicht mehr so ausspielen können, wenngleich er bei den internen Tests abermals der flinkeste Islander war.

Grabner geht nun schon in seine sechste NHL Saison, seine aktuelle Leistenzerrung soll nur eine kleine Hürde auf dem Weg in die Play Offs sein, welche die Islanders anstreben.

Quelle: red/KF