Russland belohnt seine Eishockey Weltmeister fürstlich

Freitag, 18.Juli 2014 - 7:44
 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

In Sotschi war die Sbornaja noch enttäuschend im Viertelfinale ausgeschieden, wenige Wochen später holte das russische Eishockey Nationalteam dann aber als Wiedergutmachung Gold bei den Weltmeisterschaften. Als Belohnung dafür gab es nun von Präsident Putin ein nettes Geschenk. Wie schon alle Goldmedaillengewinner von Sotschi wurde nun auch das Weltmeisterteam der diesjährigen Eishockey WM vom russischen Präsidenten Wladimir Putin großzügig belohnt. Jeder Spieler hat ein Luxusauto der Marke Mercedes erhalten. Auf ihren Instagram Profilen haben Jevgenij Medwedew und Alexander Burmistrov bereits Fotos ihrer Belohnung gepostet. Ob es zusätzlich zu den Luxuskarossen auch eine finanzielle Belohnung für die Spieler der Sbornaja gab ist nicht bekannt.

Quelle: