KAC Stürmer David Schuller verletzt

Donnerstag, 12.Juni 2014 - 7:59
photo_463071_20140101.jpg EXPA Erwin Scheriau

Die neue Saison hat noch gar nicht begonnen, da gibt es beim KAC bereits den ersten Verletzten zu beklagen. David Schuller wird in seiner Vorbereitung auf 2014/15 zurückgeworfen, denn er ist aktuell verletzt. Im Sommer werden die Grundlagen für die Eishockeysaison gelegt. Kraft und Ausdauer sind die Hauptelemente, auf die sich die Spieler im Sommertraining konzentrieren, um dann im August fit in das Intensivtraining einzusteigen. Verletzungen zu diesem Zeitpunkt sind daher doppelt bitter, denn sie haben Auswirkungen auf die Grundlagenfitness. David Schuller wird daran in nächster Zeit nicht arbeiten können, denn wie die Kleine Zeitung heute berichtet hat sich der KAC Stürmer am Knie verletzt und wird bis auf Weiteres das Sommertraining ausfallen lassen müssen. Bereits die Teilnahme an der WM in Südkorea musste Schuller verletzungsbedingt absagen, da er sich im letzten Testspiel vor dem Turnier eine Rippenverletzung zugezogen hatte. Der gebürtige Kapfenberger hat den Großteil seiner Karriere beim KAC verbracht und konnte in der letzten Saison für die Rotjacken in 50 Partien 4 Tore erzielen, 11 weitere vorbereiten.

Quelle: