Lustenau geht mit zwei Neuen in den ersten Test

Freitag, 23.August 2013 - 6:44
Schläger, Schäfte Eisenbauer.com

Der EHC Palaoro Lustenau startet am Samstag, den 24. August um17:45 Uhr, in der Eishalle Deutweg gegen den EHC Winterthur in die Vorbereitung. Seit dem 19. August befinden sich die Löwen auf dem Eis. Nur 5 Tage später testet das Team um Neo-Coach Timo Keppo zum ersten Mal. Der Gegner des EHC testet bereits zum dritten Mal und wird sicher schon mehr eingespielt sein. Deshalb ist das Ergebnis sicher Zweitrangig und soll dem den Neuen die Chance geben sich am Eis zu finden. Mit dabei auch die neueste Verpflichtung der Löwen, Max Wilfan. Der Stürmer 22-jährige Stürmer kommt vom EC Dornbirn, wo er sein zweites Jahr in der EBEL absolvierte. In seiner Nachwuchszeit war der gebürtige Klagenfurter zuletzt mehrere Jahre in Schweden und spielte auch im U18 und U20 Nationalteam für Österreich. Im Try-out beweisen will sich Mathias Schwabegger noch ein 21-jähriger Verteidiger aus Linz. Vor zwei Jahren spielte er noch mit den Black Wings Linz II in der Nationalliga gegen die Löwen. EHC Winterthur – EHC Palaoro Lustenau SA, 24.08.2013, 17:45 Uhr, Eishalle Deutweg Winterthur

Quelle: