Weißwasser vermeldet prominenten Neuzugang aus Schwenningen

Dienstag, 30.Juli 2013 - 15:31

Die Lausitzer Füchse haben ihre Kaderplanung für die kommende Saison fast abgeschlossen. Als vorletzter Neuzugang wurde Peter Boon verpflichtet. Der Stürmer kommt von Vize-Meister Schwenningen in die Lausitz.

Dort schoss er in der letzten Saison 12 Tore und gab 20 Vorlagen. Der 28-jährige Boon kann bereits auf jede Menge Einsätze in Deutschlands Profiligen zurückblicken. In der Deutschen Eishockeyliga (DEL) kommt er auf über 200 Spiele für Düsseldorf und Hannover. Rund 450 Partien hat der Stürmer in der zweiten Liga bestritten.

„Peter kommt mit jeder Menge Erfahrung nach Weißwasser. Außerdem ist er sehr flexibel einsetzbar. Er kann als Center und Außenstürmer auflaufen. Das ist für uns dahingehend wichtig, weil wir noch einen weiteren ausländischen Angreifer verpflichten möchten. Mit dem Boon-Transfer gewinnen wir mehr Flexibilität bei der Suche“, sagt Sportdirektor Ralf Hantschke.

Quelle: Quelle: Pressemeldung //PI