Nationalliga: EHC Bregenzerwald in Lustenau zu Gast

Dienstag, 07.Oktober 2003 - 14:44

Der EHC Bregenzerwald ist am Samstag beim ersten Vorarlbergderby der Nationalliga beim letztjährigen Bundesligisten EHC Lustenau zu Gast und dabei natürlich krasser Außenseiter.



EHC Bregenzerwald Trainer Trainer Kjell G. Lindqvist zum Spiel:

"Jetzt steht bereits das erste Derby in der Saison an und das gleich gegen den letztjährigen Bundesligisten aus Lustenau. Das Spiel am Samstag ist eine harte Nuss für unsere Cracks, nachdem ich sie beim 9:3 Sieg gegen Zeltweg vergangene Woche gesehen habe. Eine Mannschaft mit sehr viel Qualität.

Aber eines ist klar: Die erste Linie von Lustenau mit Zupancic, Kontrec und Timo Nussbaumer, welche gegen Zeltweg acht der neun Tore erzielte, wird eine Schlüsselrolle in diesem Spiel einnehmen.

Sie haben jedoch drei Linien die
ein Spiel entscheiden können. Wir wissen, dass wir in der Defensive 100% besser als gegen Kapfenberg sein müssen, um einen oder zwei Punkte mitnehmen zu können. Aber wie schon erwähnt brauchen wir noch unsere Zeit, denn
mehrere Spieler von uns haben noch nicht die Routine in den gewissen Spielsituationen. Wir brauchen noch viel Eiszeit um dazuzulernen und das
werden wir hoffentlich in diesem Spiel wieder tun, um im Verlauf der Saison
immer stärker zu werden.

Natürlich hoffe ich auch auf unsere treuen Fans und deren Unterstützung. Das würde die Sache für uns leichter machen."

(Quelle: Presseaussendung EHC Bregenzerwald)
Quelle: