Robert Bartlick und Jörg Wartenberg bleiben ihrem Heimatklub treu

Freitag, 24.Mai 2013 - 11:39

Die Abwehr der Lausitzer Füchse ist nahezu komplett. Am Donnerstag wurden die Verträge mit Robert Bartlick und Jörg Wartenberg verlängert. Beide spielen zwei weitere Jahre für Weißwasser. Robert Bartlick geht im Sommer in seine 12. Profisaison in Weißwasser. Er hat bislang über 500 Partien für seinen Heimatklub bestritten. Auch Jörg Wartenberg stammt aus dem Nachwuchs der Füchse. Nach den Stationen Dresden, Heilbronn und Dortmund kehrte er im Sommer in die Lausitz zurück. „Es ist schön, dass wir wieder mit zwei einheimischen Spielern verlängern konnten. Beide haben sich im Laufe der Jahre positiv entwickelt und als Stammspieler etabliert. Mit der Weiterverpflichtung von Robert und Jörg senden wir auch ein Zeichen an unsere jungen Spieler im Nachwuchs. Mit unserer Philosophie auf Eigengewächse zu setzen, wird ihnen ein Weg aufgezeigt, dass es sich lohnt hart zu arbeiten“, sagt Füchse-Trainer Dirk Rohrbach.

Quelle: Quelle: Pressemeldung //PI