Weißwassers Neuzugang Nummer zwei: Danny Pyka

Donnerstag, 09.Mai 2013 - 14:16

Nur wenige Tage nach der Verpflichtung von Ex-Eisbär Markus Schmidt kommt der nächste ehemalige Berliner nach Weißwasser. Danny Pyka unterschrieb bei den Füchsen einen Zwei-Jahresvertrag. Der 28-Jährige war zuletzt für den Zweitligisten Hannover Indians im Einsatz. Das Team aus Niedersachsen musste aber einen Insolvenzantrag stellen. Pyka kommt auf 113 Einsätze in der Deutschen Eishockeyliga (DEL) und auf fast 500 Spiele in der 2. Bundesliga. Für Hannover traf Pyka in der vergangenen Saison sechs Mal und gab zwölf Vorlagen. „Danny hat sich in den vergangenen Jahren als sehr stabiler Verteidiger gezeigt. Er macht wenig Fehler und hat ein sehr gutes Stellungsspiel. Danny ist zwar nicht der typische Scorer. Aber er hat in der vergangenen Saison drei seiner sechs Tore gegen die Füchse erzielt - vielleicht ist das ja ein gutes Zeichen für die neue Saison“, sagt Teammanager Ralf Hantschke. Er ergänzt: „Ich bin überzeugt davon, dass wir mit der Verpflichtung von Danny unsere Abwehr ein Stück weiterentwickelt und stabilisiert haben.“

Quelle: Quelle: Pressemeldung //PI