Torjäger Kjærgaard verlängert Vertrag in Weißwasser

Montag, 29.April 2013 - 12:09

Der gefährlichste Füchse-Stürmer der abgelaufenen Saison bleibt in Weißwasser. Christoffer Kjærgaard verlängerte seinen Vertrag um eine weitere Saison. Der Däne kam im letzten Sommer in die Lausitz. In 51 Spielen kam er auf 26 Tore und 29 Vorlagen. Der 32-Jährige war damit einer der torgefährlichsten Angreifer der 2. Bundesliga. „Christoffer ist ein ganz wichtiger Eckpfeiler unserer Mannschaft. Mit seiner Routine und seinen gefährlichen Handgelenksschüssen hat er uns in der Saison viele Punkte gerettet. Wir wollten ihn deshalb unbedingt in Weißwasser halten. Was ihn für uns aber auch so wertvoll macht, ist sein ruhiges, abgeklärtes Wesen, auch in der Kabine. Er stellt sich immer bedingungslos in den Dienst der Mannschaft. Er ist halt ein echter Topspieler“, sagt Füchse-Teammanager Ralf Hantschke.

Quelle: Quelle: Pressemeldung //PI