Transfergeflüster: Salzburg hat schon wieder einen Legionär geholt

Sonntag, 16.Dezember 2012 - 20:53
photo_319091_20121211.jpg EXPA Stephan Woldron

Die Red Bulls waren auch nochmals am Transfermarkt aktiv: Der Amerikaner Mark Cullen verstärkt ab sofort die Offensive der Red Bulls. Der 34-Jährige bringt jede Menge Erfahrung mit, spielte 38 Mal (sieben Tore und 10 Assists) in der NHL (Chicago Blackhawks, Philadelphia Flyers und Florida Panthers) bzw. 632 Mal in der AHL und scorte dabei 480 Punkte. Im Mai 2006 war er sogar mit dem Nationalteam der USA bei der Weltmeisterschaft (in Lettland) im Einsatz. Heuer spielte Mark Cullen bisher für Vityaz Chekhov in der KHL und kam in 23 Spielen auf einen Assist. Sein Debüt für die Mozartstädter in der Erste Bank Eishockey Liga soll Cullen am Freitag gegen Dornbirn geben.

Quelle: