Sensationell! Haie mit zweitem Saisonsieg

Sonntag, 28.Oktober 2012 - 20:00
photo_302319_20121028.jpg EXPA © Peter Rinderer

Die Innsbrucker Haie können es ja doch! Im Heimspiel gegen Znojmo lagen die Tiroler zwar schon mit 2:4 hinten, zeigten dann aber Zähne und retteten sich mit einem 5:5 in die Verlängerung bzw. ins Shootout. Dort feierten die Haie dann einen viel umjubelten Sieg - den ersten zu Hause, den zweiten insgesamt!

Der HC Orli Znojmo machte im Startdrittel das Spiel, aber die Innsbrucker verteidigte sehr gut und ließen kaum Chancen zu. Bei 5-gegen-5 passierte daher auch nicht viel. Die Tore fielen in Überzahl: In der neunten Minute nützten die Tiroler ein Powerplay durch Francis Lemieux zur 1:0 Führung, vier Minuten später glichen die Gäste in Überzahl durch Peter Pucher aus. Noch weniger Zeit verstrich zwischen den nächsten Treffern: In Minute 18 schoss Andreas Nödl nach Zuckerlpass von Mike Bartlett die Hausherren abermals in Überzahl in Front. Aber Znojmo schlug 26 Sekunden später - ebenfalls im Powerplay - durch einen von NHL-Star Bryan Bickel abgefälschten Schuss zurück.

Im Mitteldrittel agierten die beiden Teams auf Augenhöhe. Der HCI vergab durch Markus Prock und Bryan McGregor zwei große Chancen auf die Führung. Besser machten es die Tschechen: Kyle Wharton überraschte in Überzahl mit einem Schuss von der blauen Linie Goalie Thomas Tragust und traf zum 3:2.

Im Schlussdrittel überschlugen sich die Ereignisse: Die Tschechen zogen zwischenzeitlich auf 4:2 und 5:3 davon. Aber die Tiroler zeigten Moral, fighteten angetrieben von Andreas Nödl und Mike Barlett zurück und schafften im Finish noch den 5:5-Ausgleich. Nach einer torlosen Overtime, sorgte Alexander Höller im Shoot-out für den ersten Heimsieg der Haie.

HC TWK Innsbruck "Die Haie" - HC Orli Znojmo 6:5 n.P. (2:2, 0:1, 3:2, 0:0, 1:0)
Zuschauer: 1.800
Referees: BOGEN M.; JOHNSTONE M., SMEIBIDLO M.
Tore: LEMIEUX F. (08:43 / NÖDL A., INSANA J.), NÖDL A. (17:01 / BARTLETT M., SWITZER C.), SCHENNACH B. (46:29 / NÖDL A., LEMIEUX F.), BARTLETT M. (50:59 / NÖDL A., SWITZER C.), NÖDL A. (54:19 / BARTLETT M., SWITZER C.), HÖLLER A. (65:00) resp. PUCHER P. (12:51 / WHARTON K., BICKELL B.), BICKELL B. (17:27 / HENRY B., HAVLIK A.), WHARTON K. (33:37 / STACH L., JARUSEK R.), STRÖMBERG K. (45:33 / BEROUN J., SEDA J.), BEROUN J. (48:59 / STACH L., SEDA J.)
Goalkeepers: TRAGUST T. (65 min. / 54 SA. / 5 GA.) resp. KACETL O. (65 min. / 24 SA. / 6 GA.)
Penalty in Minuten: 16 resp. 14

Die Kader:
HC TWK Innsbruck "Die Haie": BARTLETT M., FOX A., HANSCHITZ A., HÖLLER A., HÖRTNAGL C., INSANA J., LEMIEUX F., LINDNER D., MACHREICH P., MANAVIAN A., MCGREGOR B., MÖSSMER P., NÖDL A., PEDEVILLA F., PITTL S., PROCK M., SCHENNACH B., STEINACHER M., STEINER H., STERN F., SWITZER C., TRAGUST T.

HC Orli Znojmo: BARTOS D., BERANEK P., BEROUN J., BICKELL B., BORUTA A., FIALA O., HAVLIK A., HENRY B., JARUSEK R., KACETL O., KOMINEK T., LANDSMAN F., LATTNER J., PLANEK M., PUCHER P., ROZNIK J., SEDA J., STACH L., STEHLIK J., STRÖMBERG K., URAM M., WHARTON K.

Quelle: Erste Bank Liga