Zell lässt jungem KAC keine Testspielchance

Dienstag, 28.August 2012 - 22:52
 marksoft

Die Zeller Eisbären zeigten sich nach holprigem Beginn bereits Spielfreudig und gewannen letztendlich gegen die jungen wilden vom KAC hochverdient mit 6:1

Im ersten Drittel brachte Daniel Stefan die Pinzgauer mit einem Blueliner in Front, doch postwendend erzielten die KACler den Ausgleich. Mit 1:1 ging es auch in die erste Pause.

Im zweiten Drittel netzte Eisbärenbomber Igor Rataj nach Vorarbeit seines genialen Partners Petr Vala zum 2:1 ein. In einer temporeichen Partie vielen im zweiten Drittel keine weiteren Treffer.

Im dritten Drittel verzichtete Milan Mazanec auf die Routiniers rund um Lainer, Bartholomäus, Stefan usw. und gab ersten den Nachwuchscracks, und zweitens den Try Out´s die Chance sich zu beweisen! Zweimal Tschernutter, sowie Feix und kurz vor Schluss Dinhopel mit einem Empty Net stellten den 6:1 Endstand her!

EK Zeller Eisbären vs. EC Young KAC 6:1 (1:1, 1:0, 4:0)
Torschützen Zell am See:
1:0 Daniel Stefan (Franz Wilfan), 2:1 Igor Rataj (Petr Vala), 3:1 Jürgen Tschernutter, 4:1 Jürgen Tschernutter (Clemens Ludwig, Christoph Frank), 5:1 Christoher Feix (Tobias Dinhopel), 6:1 Tobias Dinhopel)

Quelle: