Dornbirn nützt Testspiele für Try Out Phase

Donnerstag, 16.August 2012 - 11:06
 MKL / eishockeybilder.com

Nach der intensiven Tryout-Phase werden beim Dornbirner Eishockey Club einige Spieler weiter auf Herz und Nieren getestet. Am Freitag steht in Schwenningen (Deutschland) das erste Vorbereitungsspiel auf dem Programm. Den ersten Härtetest in der Saison 2012/13 absolviert Liganeuling Dornbirn im benachbarten Deutschland. In Villingen-Schwenningen treffen die Vorarlberger am Freitag (20 Uhr) zum Auftakt der Pre-Season auf den deutschen Zweitligisten. Die Schwenninger Wild Wings zählen zu den Top-Teams in der 2. Eishockey-Bundesliga, mussten sich letzte Saison im Halbfinale den Starbulls Rosenheim geschlagen geben. In Dornbirn arbeitet Head Coach Dave MacQueen weiterhin an der Kadergestaltung. Die Bulldogs wollen mit einem hungrigen Team in der Erste Bank Eishockey Liga aufwarten. In einem intensiven Tryout verschaffte sich MacQueen in den letzten drei Tagen einen Überblick über mögliche Varianten. Einige Spieler werden weiterhin genau unter die Lupe genommen, bis in ca. zwei Wochen der komplette Kader des Liganeulings feststehen soll. Fr, 17. August 2012 (20 Uhr, Helios Arena): Schwenninger Wild Wings (GER/2) - Dornbirner Eishockey Club Verfügbarer Kader für die Pre-Season: Patrick DesRochers, Hannes Enzenhofer, Andreas Brenkusch; Scott Aarssen, Jonathan D\'Aversa, Jürgen Fussenegger, Olivier Magnan, David Slivnik, Johannes Schernthaner, Marc Trummer; Luciano Aquino, Danny Bois, Alexander Feichtner, Fabian Glanznig, John Hecimovic, Michael Henrich, Stefan Häussle, Andrew Kozek, Clark MacLean, Logan MacMillan, Dale Mitchell, Lukas Schwitzer, Kassian Wohlgenannt, Christian Ban, Filip Gunnarsson, Christoph Harand (in Verhandlung), Nicolas Petrik, Philip Putnik, Max Wilfan, Lukas Draschkowitz;

Quelle: