Luganos Starspieler Niedermayer mit Knorpelschaden out

Sonntag, 06.November 2011 - 11:41
 HC Lugano

Ex-NHL Star und Teamkollege von Stefan Ulmer beim HC Lugano, Rob Niedermayer, ist nicht mehr in der Schweiz. Der Stürmer lässt sich nach starken Knieschmerzen im heimatlichen Kanada behandeln.

Am 1. Oktober hatte sich Niedermayer bei einem Gastspiel in Genf verletzt und sich seither immer wieder untersuchen lassen. Dabei wurde ein Knorpelschaden im rechten Knie diagnostiziert, der nun in Kanada behandelt wird. Laut Auskunft des HC Lugano wird sich Niedermayer von Spezialisten der Calgary Flames therapieren lassen.

Bei den Bianconeri hofft man nun, dass die Genesung Niedermayers so schnell vor sich geht, dass er in der entscheidenden Phase zum Ende der Saison wieder am Eis stehen kann.

Quelle: