Hohenberger bleibt trotz Karriereende ein Hai

Freitag, 21.Mai 2010 - 9:53
4-herbert-hohenberger-ueber-dem-wasser.jpg

Das Österreichische Eishockeydenkmal Herbert Hohenberger wird auch nach Beendigung seiner aktiven Spielerlaufbahn in Innsbruck bei den Haien bleiben. Hohenberger wird als Assistent der Geschäftsleitung in allen Bereichen vom Nachwuchs bis zur Kampfmannschaft seine Erfahrung in den Verein einbringen, betont Obmann Günther Hanschitz.

Mir ist dieser Verein sehr ans Herz gewachsen. Hier ist was für die Tiroler Eishockeyzukunft im Entstehen und ich möchte gerne meinen Beitrag dazu leisten, dass es wieder nach oben geht, erklärt Herbert Hohenberger, der sich sehr über das im entgegen gebrachte Vertrauen freut.

Prock kehrt zu den Haien zurück!
Mit Markus Prock, der in den vergangenen 2 Saisonen bei den Wattener Pinguinen tätig war kommt eines der größten Tiroler Eishockeytalente wieder zu den Haien zurück. Markus will sich einen Fixplatz im Nationalligakader erkämpfen.

Quelle: