Russland kämpft sich im Bruderduell durchs Viertelfinale

Mittwoch, 06.Mai 2009 - 18:37
 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Es war wieder einmal ein hartes Stück Arbeit für Weltmeister Russland gegen den kleinen Bruder Weißrussland, um sich für das Halbfinale zu qualifizieren. Belarus lag sogar zwei Mal in Führung, verlor aber dann doch mit 3:4. Die Sbornaja ist somit der erste Halbfinalist, Weißrussland kann den Heimflug buchen. Halbfinale 2007, Finnland - der letzte Gegner, der Russland bei einer WM geschlagen hat. Daran änderte auch ein lange sehr lustloser Auftritt der Sbornaja gegen Weißrussland nichts. Nach torlosem ersten Drittel ging der Neunte der IIHF Weltrangliste sogar zwei Mal im Mittelabschnit in Führung, doch die Russen konnten immer ausgleichen und gingen sogar selbst mit 3:2 in Führung. Dieses mal konterte aber Belarus und glich noch vor der zweiten Pause aus. Im letzten Abschnitt tauschte Russlands Trainer Bykov den bis dahin sehr unsicheren Torhüter Bryzgalov gegen Eremenko, der ein ziemlich ruhiges Schlussdrittel verlebte. Stattdessen drängte Russland auf die Führung und es war Ilya Kovalchuk, der den Siegtreffer machte. Er überraschte Weißrusslands Torhüter Mezin mit einem leichten Schuss zwischen die Schoner (48.). Danach war der Titelverteidiger mehrfach drauf und dran, den Vorsprung sogar auszubauen, spielte gegen Ende sehr geschickt und hielt Weißrussland so von einer Schlussoffensive ab. Mit diesem 4:3 Sieg steht die Sbornaja im Halbfinale. Der Gegner wird erst am Abend im Duell zwischen den USA und Finnland ermittelt. Finnland? War da nicht was im Halbfinale 2007? Russland - Weißrussland 4:3 (0:0, 3:3, 1:0) Tore: 22.39 0:1 KOLTSOV, Konstantin (GRABOVSKI, Mikhail/ANTONENKO, Oleg) - PP 25.18 1:1 PROSHKIN, Vitali (KOVALCHUK, Ilya/TERESCHENKO, Alexei) 33.52 1:2 ANTONENKO, Oleg (GRABOVSKI, Mikhail/KALIUZHNY, Alexei) 36.39 2:2 ATYUSHOV, Vitali (RADULOV, Alexander/SAPRYKIN, Oleg) 37.02 3:2 FROLOV, Alexander (RADULOV, Alexander) 39.22 3:3 SALEI, Ruslan (ANTONENKO, Oleg/GRABOVSKI, Mikhail) - PP2 47.22 4:3 KOVALCHUK, Ilya (MOROZOV, Alexei) Strafen: 32:22 Schüsse: 16:10

Quelle: