Die WM Viertelfinalpaarungen stehen fest

Montag, 04.Mai 2009 - 23:06
Ausrüstung von Ersatzgoalie Mayer auf Seiten der Linzer,  Hockeyfans.at/Reinhard Eisenbauer

8 Teams haben die ersten beiden Phasen der WM in der Schweiz überstanden und kämpfen ab Mittwoch um die Medaillen bei diesen Titelkämpfen. Dabei kommt es zu einem Treffen alter Bekannter... Schon im vergangenen Jahr hatten sich Schweden und Tschechien im Viertelfinale getroffen, damals setzten sich die TreKronor mit 3:2 nach Verlängerung durch. Und auch das Aufeinandertreffen zwischen Finnland und den USA gab es im letzten Jahr. Auch dieses Match ging in die Overtime, in der die Suomi ebenfalls mit 3:2 siegreich blieben. Tschechien und die US Boys haben also die Chance auf eine Revanche, während Weißrussland gegen Russland und Lettland gegen Kanada nur überraschen können. Bei der WM 2008 waren die Underdogs in der K.O.-Phase gegen die "Großen" deutlich unterlegen, der Leistungsunterschied war selten zuvor so deutlich sichtbar, wie in Kanada. Russland schickte die Schweiz mit 6:0 vom Eis, Norwegen hatte gegen Kanada mit 2:8 das Nachsehen. Ob sich Lettland und Weißrussland da besser schlagen? Viertelfinalpaarungen WM 2009 Mittwoch, 6. Mai 2009 16:15 Uhr: Russland - Weißrussland 20:15 Uhr: Finnland - USA Donnerstag, 7. Mai 2009 16:15 Uhr: Kanada - Lettland 20:15 Uhr: Schweden - Tschechien

Quelle: