Kanada stürmt ins Viertelfinale

Donnerstag, 30.April 2009 - 22:31
 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Vizeweltmeister Kanada bleibt bei der WM beeindruckend! Die Ahornblätter überrollten Tschechien, immerhin die Nummer 5 der Welt, mit 5:1 und konnten damit auch das vierte Spiel in Folge gewinnen - das Viertelfinale ist für Team Canada schon fix!

20 verschlafene Minuten reichten Tschechien, um gegen Kanada keine Chance mehr zu haben. Im ersten Drittel gegen den Vizeweltmeister waren die Tschechen zu weit weg vom Mann, verloren beinahe alle wichtigen Zweikämpfe und wirkten völlig von der Rolle. Das Team Canada bedankte sich artig für diesen verschlafenen Start des Gegners und legte drei Power Play Tore zur sicheren 3:0 Führung vor.

Ab dem Mitteldrittel kamen Jagr & Co. zwar besser ins Spiel, doch Kanada blieb souverän. Die Torschüsse für die Tschechen wurden mehr, doch Torhüter Mason hielt seinen Kasten weiter sauber. Das tat er auch lange Zeit im Schlussabschnitt und seine Kollegen ließen sogar noch die Tore 4 und 5 folgen.

Erst in der 58. Minute kamen auch die Tschechen zu ihrem Ehrentreffer, mehr als dieses minimale Erfolgserlebnis war aber nicht mehr drin.

Während Jagr & Co. damit um ihre Viertelfinalteilnahme zittern müssen, kann Kanada schon für die K.O. Phase planen. Die Nordamerikaner bleiben auch nach vier Spielen ungeschlagen und haben als einzige Mannschaft alle Partien in der regulären Zeit gewonnen. Norwegen und Finnland sind die abschließenden Gegner für das Team Canada, die Tschechen müssen gegen Erzrivalen Slowakei und Weißrussland ran. Man hat es also selbst in der Hand, unter die Top 8 der Welt zu kommen...

Kanada - Tschechien 5:1 (3:0, 0:0, 2:1)
Tore:
07.20 1:0 STAMKOS, Steve (DOUGHTY, Drew/DOAN, Shane) - PP
13.40 2:0 STAMKOS, Steve (DOAN, Shane) - PP
17.05 3:0 WEBER, Shea (ST. LOUIS, Marty) - PP
40.22 4:0 HEATLEY, Dany
49.55 5:0 ST. LOUIS, Marty (STAMKOS, Steve/PHILLIPS, Chris)
57.20 5:1 HEMSKY, Ales (JAGR, Jaromir)
Schüsse: 24:45
Strafen: 18:12

Quelle: