Bergström holt Altmann und Ofner ins Team

Mittwoch, 29.April 2009 - 20:37
© by WU2005

Für die Relegation darf das Team Austria seinen Kader wieder verstärken, was Trainer Lars Bergström nach dem Verletzungspech der ersten drei Spiele auch tun wird. Mario Altmann und Harald Ofner werden in den Kader geholt.

Nach Robert Lukas und Michael Raffl droht nun auch für Chris HArand eine Zwangspause. Der KAC Stürmer fiel nach einem Check unglücklich mit dem Kopf voraus in die Bande und musste danach benommen das Eis verlassen. Der Angreifer kam aus der Kabine nicht mehr zurück und wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Die ohnehin schon stark ausgedünnte Personaldecke wird dadurch noch dünner, daher hat Trainer Bergström zwei weitere Spieler für die Relegation geholt. Verteidiger Mario Altmann (Vienna Capitals) und Stürmer Harald Ofner (HC Innsbruck) werden die Österreicher ab sofort verstärken.

Die beiden Spieler waren unmittelbar vor der WM aus dem Kader gefallen, hatten in den letzten Tagen aber weiterhin mit der Mannschaft trainiert. Jetzt dürften sie auch zu Einsätzen kommen und mit ihren Kollegen den direkten Wiederabstieg bekämpfen.

Quelle: