Caps wollen testen und gewinnen

Donnerstag, 21.August 2008 - 13:56

Die London Knights setzen ihre Europatournee fort und gastieren am Freitag in Wien. Gegen die Vienna Capitals steht für die Kanadier das mittlerweile bereits 5. Spiel innerhalb einer guten Woche an. Die Wiener wollen gegen körperlich bereits geschwächten Gäste unter Wettkampfbedingungen testen.Die Vienna Capitals bestreiten am Freitag ihr erstes Testspiel in der Vorbereitungsphase auf die Saison 2008/09. Zu Gast in der Albert Schultz Halle sind die London Knights aus Ontario. Das Spiel gegen das traditionsreichste Juniorenteam Kanadas beginnt um 19:30 Uhr. Acht Tage nach Beginn des ersten Eistrainings folgt morgen gegen die London Knights bereits der erste wettkampfmäßige Test für die Vienna Capitals. Die Kanadier zeigten bei der 2:5-Niederlage am Mittwoch bei den Black Wings Linz, dass sie über zahlreiche talentierte Spieler verfügen, die vor dem Sprung in die NHL stehen. Für Capitals-Headcoach Kevin Gaudet geht es im ersten Spiel vor allem darum, erste Erkenntnisse für die neue Linien-Zusammenstellung zu finden: „Wir werden einige Sachen ausprobieren. Ich will alle Spieler unter Wettkampf-Bedingungen sehen und auch Florian Weisskircher wird Eiszeit bekommen. Bei allem Test-Charakter: Gewinnen wollen wir das Spiel aber auf alle Fälle.“ Die weiteren Vorbereitungsspiele der Vienna Capitals: 24. August: MHC Martin - Vienna Capitals (Slowakei) - 17 Uhr 29. August: Vienna Capitals - HC Langenthal (Wien) - 19:30 Uhr 30. August: Vienna Capitals - MHC Martin/HCPlzen (Wien) - 15 oder 19:30 Uhr 5. September: Kometa Brünn - Vienna Capitals (Brünn) 7. September: Vienna Capitals - Kometa Brünn (Wien) - 19:15 Uhr 12. September: Vienna Capitals - Alba Volan (Wien) - 19:15 Uhr 14.September: Alba Volan - Vienna Capitals (Szekesfehervar)

Quelle: