Graz überrascht gegen Bratislava

Donnerstag, 14.August 2008 - 22:15
G99 08/09, Logo neu

Überraschender Auftakt beim Bifrost Cup für die Graz 99ers! Die Mannschaft von Trainer Bill Gilligan setzte sich zum Auftakt gegen den slowakischen Meister Slovan Bratislava mit 4:3 durch und hat damit beste Chancen auf das Finale.Erstes Spiel – erster Sieg. Die Premiere von Bill Gilligan an der Bande der Graz 99ers ist geglückt: Die Steirer besiegten zum Auftakt des BIFROST-Cups in Bratislava den Gastgeberverein HC Slovan Bratislava mit 4:3!

Die Graz 99ers präsentierten sich im ersten Vorbereitungsspiel auf die neue EBEL-Saison bereits in guter Form. Vor allem in der Defensive wirkten die Murstädter sehr sicher. Bei den 99ers wurden von Bill Gilligan mit Dov Grumet-Morris und Fabian Weinhandl beide Torhüter eingesetzt. Den ersten Saisontreffer der Steirer erzielte Ivo Jan in der 18. Minute. Die weiteren Treffer gingen auf das Konto von Philipp Winzig (29.), Harry Lange (38./pp) und Greg Day (48.). Bei den 99ers fehlte Anthony Iob (angeschlagen). Alle Neuzugänge konnten überzeugen!

„Wir haben einen europäischen Topklub besiegt“, waren die Graz 99ers nach dem Erfolg sichtlich stolz. Nun wartet am Samstag (19 Uhr) der dänische Klub Frederikshaven, ehe das Turnier am Sonntag (ab 13 Uhr) mit den Platzierungsspielen abgeschlossen wird.

Graz 99ers – HC Slovan Bratislava 4:3 (1:0, 2:2, 1:1)
Tore Graz: Jan (18.), Winzig (29.), Lange (38./pp), Day (48.)

Quelle: