U18 startet WM Vorbereitung

Mittwoch, 26.März 2008 - 15:50
© by WU2005

Heute traf sich Österreichs U18-Nationalteam in Wien zur WM-Vorbereitung. In genau einer Woche beginnt in Lettland die 2008 IIHF U18-Weltmeisterschaft Division I.Am Mittwoch versammelten sich die Nachwuchscracks vor der Wiener Albert Schultz Halle. Dort stand bereits um 16.30 Uhr die erste Trainingseinheit auf dem Programm. Am Freitag und am Samstag folgen zwei Testspiele gegen Österreichs U20-Nationalteam. „Die U20 geht das Tempo, das wir brauchen. Für uns ist es ein guter WM-Test und einige U20-Spieler haben gleichzeitig die Chance, sich für die kommende Saison zu empfehlen“, erklärt U18-Referent Christian Weinfurter. Am Sonntag reist die Mannschaft nach Riga, wo am Mittwoch Österreich das WM-Eröffnungsspiel bestreitet und auf Norwegen trifft. „Unser Ziel ist der Klassenerhalt. Alles, was darüber hinaus geht, nehmen wir gerne an. Vielleicht ist sogar eine Medaille möglich“, so Weinfurter. In Riga treffen die ÖEHV-Cracks auf Norwegen, Japan, Lettland, Italien und die Niederlande. Die Favoritenrolle liegt beim Gastgeber. Italien ist übrigens der einzige WM-Gegner, auf den man heuer bereits getroffen ist. Beim 3-Nationenturnier in Sterzing Anfang November siegte Österreich mit 2:0. U16-Nationalteam spielt in Tilburg Am kommenden Wochenende geht im holländischen Tilburg der „Chris Verwijst Cup 2008“ über die Bühne. Dabei treffen Österreichs U16-Cracks unter anderem auf Polen, Großbritannien, Slowenien und die Niederlande. 2008 IIHF U18-Weltmeisterschaft, Division I, Gruppe B 2.-9. April 2008, Riga/Lettland Österreich-Spiele: Mittwoch, 2.4.2008 13:00 Österreich – Norwegen Donnerstag, 3.4.2008 13:00 Japan - Österreich Samstag, 5.4.2008 20:00 Lettland - Österreich Sonntag, 6.4.2008 16:30 Italien - Österreich Dienstag, 8.4.2008 16:30 Niederlande - Österreich Kader für die U18 WM: Torhüter: HIRN Lorenz (FBI VEU Feldkirch (AUT)) REPITSCH Marco (HC TWK Innsbruck "Die Haie" (AUT)) WIESER Marco (EC Pasut VSV (AUT)) Abwehr: DAROHS Anton (EC Pasut VSV (AUT)) ISOPP Maximilian (EC Red Bull Salzburg (AUT)) LINDNER David (HC TWK Innsbruck "Die Haie" (AUT)) PALLESTRANG Alexander (FBI VEU Feldkirch (AUT)) SCHEFFKNECHT Patric (EC-TREND Dornbirn (AUT)) SCHOLZ Fabian (EC Red Bull Salzburg (AUT)) SCHWEDA Peter (Eishockey Club Team Wien (AUT)) STEFAN Daniel (EC Pasut VSV (AUT)) ULMER Stefan (Spokane Chiefs (USA)) UNTERGANSCHNIGG Andreas (EC Red Bull Salzburg (AUT)) ZOREC Marco (EC Pasut VSV (AUT)) Angriff: GANAHL Manuel (EC-TREND Dornbirn (AUT)) GLANZNIG Fabian (EC Red Bull Salzburg (AUT)) HEINRICH Dominique (Eishockey Club Team Wien (AUT)) KAINZ Pascal (EC-TREND Dornbirn (AUT)) KÖFELER Michael (EC Pasut VSV (AUT)) KOMAREK Konstantin (Eishockey Club Team Wien (AUT)) KRISTLER Andreas (EC Pasut VSV (AUT)) MAIER Patrick (EC Red Bull Salzburg (AUT)) PAUL Alexander (EHC Oberscheider Lustenau (AUT)) PUSCHNIK Kevin (Heilbronner EC (GER)) TSCHERNUTTER Jürgen (EC Pasut VSV (AUT)) TSCHOFEN Nikolai (EC Red Bull Salzburg (AUT)) UNTERWEGER Markus (EC Red Bull Salzburg (AUT)) WILFAN Maximilian (Malmö Red Hawks (SWE)) WOLF Marcel (EC-TREND Dornbirn (AUT))

Quelle: