Niederlage für U16, U18 gewinnt

Donnerstag, 08.November 2007 - 5:46
© by WU2005

Das erste Kräftemessen mit Europas Top-Nationen endet für Österreichs U16-Nationalteam mit einer klaren Niederlage. Beim Kufstein Cup 2007 unterliegen die ÖEHV-Nachwuchscracks einer starken Mannschaft aus Tschechien mit 3:12. Österreichs U18-Nationalteam feiert beim 3-Nationen-Turnier in Sterzing einen Auftaktsieg über Gastgeber Italien.Die Tschechen erweisen sich als der erwartet schwere Gegner. Drei seiner vier Tore erzielt das Team von Trainer Jiri Kopecky in Überzahl und geht mit einer 4:1-Führung in die erste Pause. In weiterer Folge muss Österreichs Mannschaft dem hohen Tempo Tribut zollen. „Wie die Tschechen ihr Tempo drei Drittel lang gehalten haben, war schon sehr beeindruckend“, zollt U16-Nachwuchsreferent Kurt Eschenberger dem Gegner Respekt. „Uns fehlte gegen Ende hin ganz einfach die Kraft. Trotzdem war es ein sehr gutes Match.“ Am Donnerstag trifft Österreich auf die Slowakei. „Wir werden die Fehler analysieren und aufarbeiten“, so Trainer Jürgen Bedits. „Die Tschechen schätze ich hier als die stärkste Mannschaft ein. Deswegen hoffe ich gegen die Slowakei auf ein besseres Ergebnis. Wir werden uns auf jeden Fall steigern müssen.“ U18-Team gelingt WM-Revanche Einen gelungenen Auftakt feiert Österreichs U18-Nationalteam beim 3-Nationen-Turnier in Sterzing in Südtirol. Mit einem 2:0-Sieg über Gastgeber Italien gelingt die Revanche für das verlorene WM-Spiel im vergangenen Jahr. Manuel Ganahl und Alexander Paul treffen, Marco Wieser verbucht einen Shutout. „Wir standen defensiv sehr geschlossen. Es war eine gute Mannschaftsleistung“, bilanziert U18-Nachwuchsreferent Christian Weinfurter zufrieden. Insgesamt zwölf Minuten sind die ÖEHV-Nachwuchscracks in Unterzahl, lassen dabei aber nur sieben Torschüsse zu. U16 Tschechien – Österreich 12:3 (4:1, 4:1, 4:1) Torschützen Österreich: Konstantin Komarek (5.), Christoph Sternat (28., 50.) U18 Italien - Österreich 0:2 (0:0, 0:1, 0:1) Torschützen: Manuel Ganahl, Alexander Paul

Quelle: