WM: Tolle Aufholjagdt der USA bleibt unbelohnt

Samstag, 04.Mai 2002 - 20:47

Die Tschechische Republik bleibt weiter ohne Punkteverlust. Obwohl man heute knapp dran war. Und daran war man selbst schuld. Nach dem ersten Drittel war es bereits 3:1 für den Titelverteidiger gestanden. Und als Jaromir Jagr nach nur 45 Sekunden im zweiten Drittel auf 4:1 stellte, da dachte man, das Spiel ist gelaufen. Doch falsch gedacht. Die US-Boys kämpften sich zurück ins Spiel. Sie griffen mit dem Mute der Verzweiflung an und konnten tatsächlich noch im 2. Drittel Ausgleichen. Also begann das Spiel im letzten Drittel praktisch wieder bei Null. Und im Schlussabschnitt hatten die Tschechen dann das bessere Ende für sich. Martin Prochazka erzielte nach knapp 5 Minuten das Siegestor zum 5:4. Die Aufholjagd der Amerikaner blieb somit unbelohnt. Spielstatistiken gibt’s in den Zusatzinfos...


1. Drittel 03.26 1 - 0 PP1 CZE 10. PATERA, Pavel (20. PROCHAZKA, Martin 22. MORAVEC, David 06.38 2 - 0 EQ CZE 22. MORAVEC, David (10. PATERA, Pavel 8. KUBA, Filip) 07.49 2 - 1 EQ USA 17. CLARK, Christopher 14.25 3 - 1 EQ CZE 16. CAJANEK, Petr (26. VLASAK, Tomas 11. UJCIK, Viktor) 2. Drittel 20.45 4 - 1 EQ CZE 68. JAGR, Jaromir (13. KUBINA, Pavel 22.33 4 - 2 EQ USA 17. CLARK, Christopher (11. REASONER, Martin 5. WEINRICH, Eric) 25.35 4 - 3 EQ USA 33. LA COUTURE, Daniel (62. PLANTE, Derek 18. PARK, Richard) 35.23 4 - 4 EQ USA 10. MURPHY, Mark (16. MOWERS, Mark 3. Drittel 44.58 5 - 4 EQ CZE 20. PROCHAZKA, Martin (22. MORAVEC, David) Strafzeiten Tschechische Republik 2 USA 6 Torschüsse Tschechische Republik 33 USA 24
Quelle: