Heimpremiere für die Highlanders

Donnerstag, 24.November 2005 - 20:07
Red Angels Innsbruck, Inguna

Erstes Heimspiel in dieser Saison für die
Neuberg Highlanders. Am kommenden Samstag empfangen sie um 11.00 Uhr in der
Eisarena Langenwang die Vienna Flyers. Ebenfalls am Samstag, um 14.15 Uhr
kommt es in Innsbruck zum Duell der Red Angels gegen die Devils aus Graz,
die dann am Sonntag um 11.45 Uhr in Kundl antreten müssen.Erstmals ist die Eisarena Langenwang Schauplatz in der DEBL 2005/06. Da die
Highlanders als einziges Team in der Liga keine Halle zur Verfügung haben,
mussten sie die ersten 4 Spiele auswärts absolvieren. "Gegen die Flyers
dürfen wir den Start nicht verschlafen, wie es uns in Wien passiert ist,
als wir im ersten Drittel plötzlich mit 0:4 hinten waren. Und nachdem bei
ihnen die erste Mannschaft nicht im Einsatz ist, werden sie sicher mit
allem kommen, was sie haben. Trotzdem werden wir unser Bestes geben und
versuchen, die ersten Punkte zu holen!" so Neuberg Highlanders Managerin
Margret Kraischek. Und abseits des Eises war ihr Team auch aktiv - zusammen
mit der Gruppe "Vollgas" hat die Mannschaft jetzt eine CD aufgenommen.

In Innsbruck muss Spieler-Trainerin Inguna Lukasevica auf die beiden
HCI-Farmteam-Spielerinnen Sabrina und Janine Weber verzichten, ebenso auf
Routinier Maria Senkowsky. "Ich versuche, bei diesem Spiel alle Leute
einzusetzen, auch die Neuen sollen voll spielen. Der Gegner ist zwar die
große Unbekannte, aber nach den letzten Siegen ist sehr viel Sicherheit in
der Mannschaft!"

Bei der SPG Kundl Salzburg gibt es nach der Verletzung von Torfrau Gasser
ein anderes Problem: "In den nächsten Spielen wird Salzburg-Stürmerin
Miriam Huber im Tor spielen, sie war auch früher schon auf dieser Position
im Einsatz. Davon abgesehen werden wir sicherlich auf Sieg spielen, denn
was wir in Kundl nicht können ist aufgeben. Abgesehen davon ist Salzburg am
Sonntag spielfrei und wir können aus dem Vollen schöpfen..." so
Kundl-Obmann Gerhard Maier.

Am Samstag, 26. November 2005 spielen:

11.00 Uhr Neuberg Highlanders - EHC Vienna Flyers II
Eishalle Kundl; Schiedsrichter: Gotthardt P., Schichlinski G.

14.15 Uhr DEHC Red Angels Innsbruck - 1. DEC Devils Graz
Tiroler Wasserkraft Arena; Schiedsrichter aus Deutschland

Am Sonntag, 27. November 2005 spielen:

11.45 Uhr SPG Kundl Salzburg - 1. DEC Devils Graz
Eishalle Kundl; Schiedsrichter: Vogt J., Reiter P.

Quelle: <br />