DEBL: SPG Kundl/Salzburg gewinnt in Wien

Montag, 24.Oktober 2005 - 22:29
Red Angels Innsbruck, Inguna

Im zweiten Spiel dieser Saison gewinnt
die SPG Kundl/Salzburg in Wien gegen die Vienna Flyers mit 4:2. Am
kommenden Mittwoch empfangen die Devils Graz die Gipsy Girls Villach (20.00
Uhr).In einem ausgeglichenen Spiel gingen die Gäste durch Tore in der 5. und 9. Minute mit 2:0 in Führung und diesen Vorsprung ließen sie sich auch nicht mehr aus der Hand nehmen. Im zweiten Drittel dann das 0:3 aus Sicht der Flyers, die erst im Schlussabschnitt zweimal treffen konnten.

Bereits am Mittwoch geht es mit der ameneishockey-Bundesliga mit der Neuauflage des Duells 1. DEC Devils Graz - Gipsy Girls Villach weiter. Nach dem 10:3 der Kärntnerinnen am vergangenen Samstag wollen die Devils im eigenen Stadion Revanche. Und auch angesichts der über 100 Strafminuten
dürften noch einige Rechnungen offen sein.

Am Mittwoch, 26. Oktober 2005 spielen:
20.00 Uhr 1. DEC Devils Graz - EHC Gipsy Girls Villach Eishalle Graz Liebenau; Schiedsrichter: Gotthardt P., Schichlinski G.

EHC Vienna Flyers - SPG Kundl/Salzburg 2:4 (0:2, 0:1, 2:1)
Zuschauer: 150
Referees: Strasil E., Kremser C.
Tore: Steiner U. (49:16 / Pasquariello C.), Sumper A. (54:14 / Pasquariello C.) resp., Oberhammer B. (04:26 / Stubenvoll T.), Herzog M. (08:43 / Sammer M., Oberhammer B.), Gadermaier G. (28:34 / Bartholomäus A.), Bartholomäus A. (52:09)
Goalkeepers: Pohn I. (60 min. / 32 SA. / 4 GA.) resp. Gasser D. (60 min. / 31 SA. / 2 GA.)
Penalty in minutes: 4 resp. 6

Die Kader:
Flyers: Rauhala M., Gamperling A., Knerich K., NG H., Pimperl S., Ilming E., Pasquariello C., Sumper A., Steiner U., Pohn I., Hornich T., Kramaricova L., Reiter M., Luza B., Steinkellner B., Fleischer A., Thaller G., Walzer C., Rother D.

Kundl/Sbg.: Macka B., Gadermaier G., Kremser M., Pletzer S., Lehner M., Herzog M., Stader K., Sriphimsor P., Schaubach S., Herrmann C., Gasser D., Lippautz D., Bartholomäus A., Oberhammer B., Sammer M., Stubenvoll T.

Quelle: <br />