Trattnig kommt, Brückler nicht

Freitag, 04.Februar 2005 - 19:52
© by WU2005

Positive und negative Nachrichten gibt es für das Team Austria hinsichtlich des bevorstehenden Olympia Qualifikations Turniers in Klagenfurt. Matthias Trattnig wird ebenfalls zur Mannschaft stoßen, dafür hat Bernd Brückler abgesagt!Matthias Trattnig hat heute den ÖEHV darüber informiert, dass er die Freigabe von den Syracuse Crunch für die Olympia Quali erhalten habe. Damit stehen dem Team Austria drei Nordamerika Legionäre zur Verfügung: Thomas Vanek (Rochester Americans), Thomas Pöck (Hartford Wolf Pack) und nun auch Matthias Trattnig (Syracuse Crunch)

Die drei AHL Legionäre werden am Montag in Österreich erwartet, können somit im Test gegen Dänemark noch nicht eingesetzt werden.

Divis verletzt, Brückler nicht freigegeben
Eine Hiobsbotschaft gibt es hingegen was die Position des Torhüters betrifft. Nachdem Reinhard Divis seine Teilnahme verletzungsbedingt absagen musste, wollte der ÖEHV Nordamerikaexport Bernd Brückler nach Österreich lotsen.

Der Goalie der University of Wisconsin wurde aber von seinem Team nicht freigestellt, weshalb der Grazer nun ebenfalls nicht zur Verfügung stehen kann.

Somit wird das Team Austria mit Claus Dalpiaz (HC Innsbruck), Patrick Machreich (Graz 99ers) und neu auch Jürgen Penker (Red Bulls Salzburg) den Versuch starten, sich für Turin 2006 zu qualifizieren.

Quelle: