Viele Tore und Sensationen im Viertelfinale

Montag, 27.Januar 2003 - 22:36

Eine Bombenüberraschung im Viertelfinalie der NÖ/OÖ Landesliga lieferte der Tabellenletzte ATSV Steyr, denn der Vorjahresmeister bezwang den Titelfavoriten EC Wels.Vor etwas mehr als einer Woche schoss der Sieger des Grunddurchgangs EC Wels den ATSV Steyr mit 10:2 vom Platz. Heute Abend jedoch setzte es für den Meisterschaftsanwärter in Steyr eine überraschende 4:6 Niederlage. Damit wird das Rückspiel in Wels zu einem hochbrisanten oberösterreichischen Duell, in dem dem Vorjahresmeister vielleicht die Riesensensation gelingen könnte. Zeigen die Welser wieder Nerven wie im Vorjahres-Viertelfinale, als es gegen Mödling eine 0:6 Heimschlappe gab?

Auch für die Mödlinger ist der Ausgang dieses Duells nicht uninteressant. Denn sollte der UEC Mödling ins Halbfinale einziehen, dann trifft man auf den Sieger dieser Viertelfinalpaarung. Dabei gelang dem UEC Mödling bei EV Stockerau nach einem 0:2 Rückstand noch ein deutlicher 7:2 Auswärtserfolg. Damit haben die Mödlinger für das Rückspiel die beste Ausgangsposition aller Mannschaften.

Auch im Spiel EC Amstetten gegen EHC Tulln konnte sich der besserplatzierte Verein nach dem Grunddurchgang nicht durchsetzen. Das 3:3 im Hinspiel spricht aber doch eher für die Tullner, die nun im Rückspiel auf heimischen Eis antreten können.

Im Duell EV Krems gegen UEHV Gmunden gab es ebenfalls eine Überraschung. Die zuletzt wieder starken Kremser besiegten den Tabellenzweiten gleich mit 7:3 und haben nun eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel. Im Falle eines Sieges würden sie auf den Gewinner der völlig offenen Partie Tulln - Amstetten antretten.

Viertelfinale Hinrunde

EV Stockerau - UEC Mödling 2:7 (0:0, 2:3, 0:4)
EC Amstetten - EHC Tulln 3:3 (0:0, 2:1, 1:2)
ATSV Steyr - EC Wels 6:4 (2:2, 3:1, 1:1)
EV Krems - UEHV Gmunden 7:3 (0:0, 4:3, 3:0)

Viertelfinale Rückrunde

Freitag, 31. Jänner 2003 19:30 Uhr
EC Wels - ATSV Steyr

Freitag, 31. Jänner 2003 20:10 Uhr
EHC Tulln - EC Amstetten

Samstag, 1. Februar 2003 19:30 Uhr
UEC Mödling - EV Stockerau

Sonntag, 2. Februar 2003 18:30 Uhr
UEHV Gmunden - EV Krems

Quelle: www.uecmoedling.at

Quelle: