Krems bleibt nach Unentschieden erster



Teilen auf facebook


Sonntag, 02.Dezember 2001 - 1:14 - Im Spitzenspiel der Runde trennten sich Mödling und Krems gerecht 3:3.

Das gleiche Ergebnis gelang auch Amstetten als Gast in Steyr.

Am Tag davor schaffte Wels nach einem starken 3. Drittel den Sieg im oberösterreichischen Duell gegen Gmunden.

Stockerau konnte den ersten Sieg verbuchen, man gewann sehr deutlich gegen die immernoch punktelose Mannschaft aus Tulln.Es gab keinen großen Gewinner der Runde, die Tabelle änderte sich kaum!

Oben stehen wie vorher auch 4 Teams getrennt durch 1 Punkt, alle 4 spielten in der Runde unentschieden unter einander!

Im Mittelfeld macht Wels gute Figur, Gmunden verpasste den Anschluss Stockerau gab ein Lebenszeichen von sich, die ersten Punkte sind eingefahren, während es für Tulln sehr düster aussieht!

6. Runde:

Wels - Gmunden 5:2
Stockerau - Tulln 10:2

Steyr - Amstetten 3:3

Mödling - Krems 3:3

7. Runde:

Di 04.12 20:10 Tulln - Krems

Mi 05.12 19:30 Amstetten - Gmunden
Mi 05.12 19:30 Steyr - Wels

Mi 05.12 19:30 Stockerau - Mödling

Tabelle:

1 KREMS 6 4 1 1 27:12 + 15 9 2 AMSTETTEN 6 4 1 1 27:13 + 14 9 3 MÖDLING 6 4 1 1 25:19 + 6 9 4 STEYR 6 3 2 1 42:19 + 23 8 5 WELS 6 3 0 3 24:21 + 3 6 6 Gmunden 6 1 1 4 19:26 - 7 3 7 Stockerau 6 1 0 5 19:40 - 21 2 8 TULLN 6 0 0 6 11:54 - 43 0