Unglaubliche Torflut in Steyr



Teilen auf facebook


Samstag, 17.November 2001 - 23:24 - Die 3. Runder der NÖ/OÖ Landesliga hatte es in sich.

Zuerst schoss Krems auswärts den Neueinsteiger Wels mit 5:0 ab, während Amstetten die Stockerauer regelrecht mit 9:0 deklassierte.

Der Hammer kam dann in Steyr, wo die Heimischen sich warm schossen, nicht weniger als 24 Tore fielen in 60 Spielminuten!

Steyr - Tulln 22:2

Schwere Zeiten für den anderen Neueinsteiger aus Tulln und genauso punktelosen Stockerau in der NÖ/OÖ Landesliga.

Die Runde ist noch nicht komplett.

Gmunden empfängt Mödling, ob da ebenso eine Torflut zu erwarten ist?