10.02.2015, Stadthalle, Villach, AUT, EBEL, EC VSV vs UPC Vienna Capitals, Plazierungsrunde, im Bild v.l. Mario Altmann (VSV) und Jonathan Ferland (Capitals) // during the Erste Bank Icehockey League placement round match between EC VSV vs UPC Vienna Capitals at the City Hall in Villach, Austria on 2015/02/10, EXPA Pictures © 2015, PhotoCredit: EXPA/ Oskar Hoeher EXPA

Zwei Lazarett-Teams im Duell: VSV gegen Capitals



Teilen auf facebook


Samstag, 24.Oktober 2015 - 20:27 - Zwei Mannschaften, die in den letzten Wochen stark mit ihrem Verletzungspech haderten stehen sich am Montag im direkten Duell gegenüber. Die Vienna Capitals sind zu Gast in Villach und benötigen bei den Kärntnern Punkte, um sich nach hinten abzusichern.

Nach dem Auswärtsspiel in Fehervar am Samstag trifft der EC VSV zum ersten Mal in dieser Saison vor eigenem Publikum auf die UPC Vienna Capitals. Die Teams sind in der Tabelle Nachbarn, der VSV rangiert derzeit drei Punkte hinter den Caps auf dem neunten Platz und kann durch einen Sieg mit den Wienern gleichziehen. „Wir haben gegen die Caps heuer noch nicht gespielt, sie haben viele Imports und werden ein harter Gegner sein. Wir werden bereit sein und den Kampf ab der ersten Sekunde annehmen“, so Coach Hannu Järvenpää, der die beiden Verteidiger Florian Mühlstein und Gerhard Unterluggauer vorgeben muss.

Die Capitals waren in den letzten drei Auswärtsspielen immer knapp an einem Sieg dran, mussten aber ebenso oft als Verlierer vom Eis gehen. Coach Jim Boni hadert neben den vielen Verletzten vor allem etwas mit der Chancenauswertung seines Teams, zwei Tore in den letzten drei Auswärtsspielen sind einfach zu wenig um in der Fremde Punkte zu holen. „Man kann nicht gewinnen wenn man kein Tor schießt. Wir müssen uns in dieser Hinsicht schnell verbessern“, so der Coach, der hofft, dass Stürmer MacGregor Sharp am Montag in den Kader zurückkehren kann.

Mo, 26.10.2015, 17:30 Uhr:
EC VSV - UPC Vienna Capitals
Referees: KELLNER/STOLC, Hofstätter, Plattner;

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Vienna Capitals
EC Villacher SV


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga