Mike Ouellette, Linz, EHC Liwest Black Wings Linz vs EC VSV Reinhard Eisenbauer

Mit Villach wartet der nächste direkte Konkurrent auf Linz



Teilen auf facebook


Samstag, 14.Februar 2015 - 19:03 - Der EHC Liwest Black Wings Linz will mit einem Heimsieg gegen Villach den Abstand auf seine ersten Verfolger vergrößern und Leader Salzburg auf den Fersen bleiben. Drei der bisherigen vier Duelle gewannen allerdings die Villacher.

Der EHC Liwest Black Wings Linz ist der erste Verfolger von Leader Salzburg und liegt nach zwei Auftaktsiegen in der Pick Round nur einen Punkt hinter den Mozartstädtern. Am Sonntag bekommen es die Stahlstädter mit dem EC VSV zu tun, gegen den sich die Mannschaft von Coach Rob Daum in der heurigen Saison stets schwer getan hat und in drei von vier direkten Begegnungen den Kürzeren zog. „Der VSV ist ein guter Gegner, es wird wie immer sehr schwer werden. Doch wir wollen uns mit einem Sieg zumindest von Villach weiter absetzen und könnten uns einen kleinen Polster auf unsere ersten Verfolger verschaffen“, kennt Daniel Oberkofler die Bedeutung des Spiels und fügt hinzu: „Der VSV hat mit Lamoureux den wahrscheinlich besten Goalie der Liga, spielt sehr kompakt und hat mit Krog und Haydar zwei Ausnahmekönner in ihren Reihen. Doch wir werden bereits sein und wollen die Punkte!“

Der EC VSV hingegen wartet noch auf seinen ersten Sieg in der Pick Round, am Freitag konnten die Villacher zumindest einen Punkt aus Fehervar mitnehmen, mussten sich erst im Penaltyschiessen geschlagen geben. Trotzdem reist das Team von Coach Hannu Järvenpää voller Selbstvertrauen nach Linz, immerhin konnte man bereits dreimal gegen die Stahlstädter siegen. Järvenpää zeigt aber viel Respekt vor dem nächste Gegner, kennt die Qualitäten des Gegners: „Die Black Wings haben schon allen Teams einiges an Kopfzerbrechen bereitet. Es ist immer aufregend in der Linzer Halle zu spielen. Wir müssen von Beginn an bereit sein und dürfen uns von der Kulisse nicht beeindrucken lassen.“

Neben dem verletzten Cole Jarrett (lower body) wird auch Kapitän Gerhard Unterluggauer (erkrankt) die Reise in die Stahlstadt nicht antreten können.

Sonntag, 15. Februar 2015 (17:30 Uhr)
EHC Liwest Black Wings Linz – EC VSV
Schiedsrichter: KELLNER/TRILAR, Kaspar, Plattner

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Liwest Black Wings Linz
EC Villacher SV


Quelle:red/Erste Bank Liga