photo_304189_20121102.jpg EXPA / Woldron

Ex-Cap Corey Potter unterschreibt in Calgary



Teilen auf facebook


Samstag, 06.September 2014 - 11:17 - In der Lockoutsaison 2012/13 war Corey Potter Gastspieler bei den Vienna Capitals, seither hat er sich in der NHL nie mehr so richtig durchsetzen können. Jetzt hat er einen neuen Arbeitgeber: die Calgary Flames.

17 Spiele hat Corey Potter während des letzten NHL Lockouts für die Vienna Capitals absolviert und dabei neben einem Treffer auch zwei Assists gesammelt. Nach dem Lockout Ende ging es zurück nach Edmonton, aber bei den Oilers wurde der Verteidiger nicht so richtig glücklich. Allerdings auch nicht bei seiner nächsten Station, den Boston Bruins. Insgesamt spielte er letzte Saison nur 26 Partien, nun hofft er eine neue Herausforderung gefunden zu haben.

Potter unterschrieb bei den Calgary Flames einen Zweiwegevertrag, das heißt er kann auch in die AHL zum Farmteam nach Adirondack geschickt werden. Es ist die siebte NHL Station innerhalb von fünf Jahren für Potter, der wohl schon bald über einen Wechsel in eine europäische Liga nachdenken wird müssen.

passende Links:

nhl.com
Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite