photo_293597_20121007.jpg EXPA / Thomas Haumer

Innsbrucker Haie wollen gegen Thurgau ein Erfolgserlebnis



Teilen auf facebook


Montag, 18.August 2014 - 17:38 - Die Innsbrucker Haie bestreiten morgen Dienstag gegen Thurgau ihr zweites Testspiel.

Es herrschte kollektive Zufriedenheit im Lager der Innsbrucker Haie nach der knappen Niederlage im ersten Test gegen die Black Wings Linz. Zwar gab es im Spiel der Tiroler naturgemäß noch Luft nach oben, doch erste Ansätze und vor allem die Moral der Truppe gab Anlass zur Zuversicht. Verteidiger Stefan Pittl freute sich über eine durchaus gelungene Vorstellung. „Ich glaube wir haben uns für die erste Partie ganz gut verkauft. Die Kulisse war für ein Testspiel sehr gut. Ich denke wir haben nicht enttäuscht.“

Vor allem die Einstellung der Mannschaft imponierte. Als Sinnbild gilt hier der geblockte Schuss von Kapitän Patrick Mössmer im ersten Drittel - Er warf sich mutig in einen Schlagschuss. „Jeder zieht an einem Strang und gibt auf dem Eis alles. Wir werden heuer sicher schwerer zu spielen sein, als im letzten Jahr“, so Pittl.

Bereits morgen Dienstag wartet der zweite Test auf die Tiroler. Gegen den HC Thurgau soll ein weiterer Schritt in die richtige Richtung unternommen werden. „Das Ergebnis ist zweitrangig. Wir wollen wieder Sachen ausprobieren und unseren Weg fortsetzen.“


passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:PM