HC Thurgau verpflichtet Verteidiger Kevin Kühni



Teilen auf facebook


Mittwoch, 18.Juni 2014 - 12:07 - Kevin Kühni wechselt von den GCK Lions zum HC Thurgau. Der Verteidiger hat beim HCT einen Zweijahresvertrag unterzeichnet.

Kevin Kühni spielte in den letzten drei Saisons insgesamt 100 Partien (3 Tore / 7 Assists) für die GCK Lions in der National League B. Der gebürtige Winterthurer und frühere Schweizer U19-Nationalspieler hat beim HC Thurgau einen Zweijahresvertrag bis und mit Saison 2015/2016 unterzeichnet.

HCT-Cheftrainer Christian Weber zur Verpflichtung: „Kevin Kühni bringt mit seiner Größe und seinem Gewicht benötigte Masse in die Mannschaft . Er ist ein guter Schlittschuhläufer mit feiner Stocktechnik. Mit seinen bereits 100 Einsätzen in der NLB hat Kühni schon viel Erfahrung in der Liga gesammelt. Von dieser kann unser sehr junges Team nur profitieren.“


passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle: Pressemeldung //PI