Zahleiche Gäste sorgten für ein Rand volles Monte Carlo und sorgten für Super Stimmung !  M KL/eishockeybilder.com

Toronto Maple Leafs holen Legende Brendan Shanahan an Board



Teilen auf facebook


Freitag, 11.April 2014 - 7:30 - Die Toronto Maple Leafs holen eine echte Eishockeylegende in ihren Vorstand. Wie Medien aus Kanada berichten wird Brendan Shanahan neuer Präsident des Traditionsvereins, der in den letzten Jahren nur ein Schatten seiner selbst war. Shanahan war zuletzt DOPS Chef der NHL.

Noch gibt es Vertragsverhandlungen und keine Unterschrift, aber in Kanada erwartet man für den heutigen Tag eine Presseerklärung der Toronto Maple Leafs, wonach Brendan Shanahan neuer Präsident werden wird. Es wäre der zweite hochdekorierte Spieler, der binnen kürzester Zeit einen hochrangigen Posten bei einem Traditionsteam einnimmt. Erst gestern erklärten die Vancouver Canucks, dass Trevor Linden neuer "President of Hockey Operations" wird.

Brendan Shanahan ist achtmaliger All Star Spieler der NHL, hat in seiner Karriere 656 Tore erzielt und ist damit die Nummer 13 auf der ewigen Torjägerliste der besten Liga der Welt. 1997, 1998 und 2002 hat Shanahan mit Detroit den Stanley Cup gewonnen und eroberte im Jahr 2002 auch die Olympische Goldmedaille mit Kanada. Im vergangenen Jahr wurde Shanahan in die Hockey Hall of Fame berufen, nachdem er im Jahr 2009 seine aktive Karriere beendet hatte.

In den letzten Jahren war die Eishockeylegende vor allem in seiner Funktion als Leiter des Departments of Players Safety (DOPS) in der NHL gefürchtet.

passende Links:

nhl.com