Nationalteam: Zum Slovakia Cup mit einigen neuen Gesichtern!



Teilen auf facebook


Dienstag, 09.Dezember 2003 - 20:18 - Eine Woche vor Beginn des Nationalteam-Trainingslagers gab Trainer Herbert Pöck den Kader für den Slovakia Cup bekannt. Bis auf Bernd Brückler sind keine Debütanten, dafür aber wieder viele junge Spieler dabei.

Der LOTO-Cup wird von 18. bis 20. Dezember 2003 in Piestany gespielt, Österreich trifft auf Gastgeber Slowakei und die WM-Gegner Schweiz und Kanada. Vom Slowakischen Verband wird für alle Teilnehmer ein Preisgeld von insgesamt 55.000 Schweizer Franken ausgeschüttet: Der Erstplatzierte erhält 25.000 CHF, der Zweite 15.000 CHF, der Dritte 10.000 CHF und für den 4. Platz gibt es immerhin noch 10.000 CHF.



Mit Bernd Brückler, Dieter Kalt und Thomas Pöck sind drei Auslandsösterreicher einberufen. Die Deutschland-Legionäre Martin Ulrich, Gerhard Unterluggauer, Martin Hohenberger (alle DEG Metro Stars) und Matthias Trattnig (Kassel Huskies) sind in der DEL im Einsatz und konnten nicht freigestellt werden.



Teamtrainer Herbert Pöck ist über die Einladung zum Slovakia Cup froh: "Das sind alles starke Gegner, ein Turnier auf WM-Niveau. Da wird es sich zeigen, welche der Spieler wirkliche WM-Kandidaten sind!"



Das Team trifft sich am nächsten Dienstag in Wien, nach einem gemeinsamen Mittagessen geht es sofort zum zweitägigen Trainingslager nach Piestany.



Kader LOTO-Cup 2003 (18.-20.12.2003 in Piestany/SVK)



Torhüter:
01 Claus Dalpiaz (HC TWK Innsbruck)
02 Bernd Brückler (University of Wisconsin (USA))



Verteidiger:
03 Sven Klimbacher (EHC Superfund BW Linz)
04 Andre Lakos (EV Vienna Capitals)
05 Philippe Lakos (EV Vienna Capitals)
06 Robert Lukas (EHC Superfund BW Linz)
07 Thomas Pöck (Univ. of Massachusetts (USA))
08 Thomas Pfeffer (EHC Superfund BW Linz)
09 Johannes Reichel (EC KAC)
10 Emanuel Viveiros (EC KAC)



Angreifer:
11 Thomas Auer (EC Feldkirch)
12 Gregor Baumgartner (EV Vienna Capitals)
13 Raimund Divis (EHC Superfund BW Linz)
14 Andreas Judex (EHC Superfund BW Linz)
15 Dieter Kalt (Färjestads BK (SWE))
16 Thomas Koch (EC KAC)
17 Christoph König (EV Vienna Capitals)
18 Günter Lanzinger (EC VSV)
19 Philipp Lukas (EHC Superfund BW Linz)
20 Markus Peintner (EHC Superfund BW Linz)
21 Michael Pollross (EC Graz99ers)
22 Mark Szücs (EHC Superfund BW Linz)
23 Daniel Welser (EC KAC)



Ersatzleute: Patrick Machreich (GK -EC Graz99ers) Gert Prohaska (GK - EC VSV)


Gerd Gruber (D - EC Graz99ers) Herbert Ratz (D - EC KAC) Florian Schwitzer (D - HC TWK Innsbruck)


Oliver Setzinger (F - KalPa. Kuopio (FIN)) Christian Ban (F - EC KAC) Gilbert Kühn (F - EC Graz99ers)

passende Links:

hockeyfans.ch