DEL: Der statistische Blick auf die DEL, Spiel Nummer 150 für Unterluggauer!



Teilen auf facebook


Donnerstag, 04.Dezember 2003 - 19:57 - Wie jedes Wochenende gibt es auch in dieser Woche einen Blick auf die interessantesten statistischen Merkmale in der DEL! In der Hockeyfans.at Rückschau und Vorschau werden alle wichtigen Fakten und Daten aufbereitet.

Rückschau
Guy Lehoux, Verteidiger der Nürnberg Ice
Tigers, absolvierte beim Sieg über die Hannover
Scorpions sein 350. DEL-Spiel.



Das 250. Spiel absolvierte Shawn Anderson
von den Augsburger Panthern beim 5:3 Auswärtssieg
in Freiburg.



Auf 200 DEL Spiele kommt Andrej Teljukin
von den Hannover Scorpions.



Pascal Appel hat am letzten Sonntag sein
100. Spiel in der DEL bestritten.



Lange hat Huskies-Stürmer Alexander Serikow
warten müssen, doch nun hat er im Spiel
gegen die Frankfurt Lions am letzten Donnerstag
die 100 Tore-Marke erreicht. Für die
100 Treffer benötigte Serikow 490 DELSpiele.




Mit dem 4:2 Sieg über die Wölfe Freiburg
holten sich die DEG Metro Stars die benötigten
Punkte, um die Marke von 600 Punkten in
der Ewigen-Tabelle zu überspringen. Sie benötigten
dafür 421 Spiele.



Ihre 500. Spiele haben die Spieler Jacek
Plachta (Hamburg Freezers) und Mirko Lüdemann
(Kölner Haie) absolviert.



Fabian Brännström von den DEG Metro Stars
bestritt sein 400. Spiel bei der 5:2-Niederlage
in Berlin.



Auf ebenfalls 400 DEL-Einsätze kommt der
Nürnberger Martin Jiranek.



Vorschau
Am kommenden Dienstag beim Spiel Kölner
Haie gegen die Adler Mannheim wird Nico
Pyka von den Adlern sein 300. Spiel in der DEL bestreiten.


Alexander Dück (Krefeld Pinguine) wird am
Freitag beim Spiel gegen die Iserlohn
Roosters zum 250. Mal DEL-Eis betreten.


Gerhard Unterluggauer, Verteidiger der DEG
Metro Stars, wird am Sonntag im Derby gegen
die Kölner Haie zum 150. Mal in der DEL spielen. Mit ihm gleichziehen wird in diesem
Spiel auch Eduard Lewandowski, Stürmer der
Haie. Auch er absolviert sein 150. DEL-Spiel.



Der Augsburger Duane Moeser steht vor seinem
150. Assist. In 487 Begegnungen hat er
bisher 149 Vorlagen gegeben.


Nationalstürmer Thomas Greilinger (Nürnberg
Ice Tigers) hofft auf seinen 100. Scorerpunkt.
Bisher war er in 183 Spielen mit 42
Toren und 57 Vorlagen erfolgreich.