cp2q9832.jpg Spengler Cup /Swiss-image.ch

NHL: Saisonende für John Tavares



Teilen auf facebook


Freitag, 21.Februar 2014 - 7:29 - 22 Partien sind in der regulären NHL Saison für die New York Islanders noch zu absolvieren. Dabei werden Vanek, Grabner & Co. auf ihren Kapitän verzichten müssen. John Tavares hat sich bei den Olympischen Spielen schwer verletzt.

Es war ein Check im zweiten Drittel der Partie gegen Lettland, bei dem sich John Tavares eine folgenschwere Verletzung zuzog. Seitenband und Meniskus im linken Knie sind eingerissen und somit kann der Stürmer in der laufenden Saison nicht mehr eingesetzt werden.

John Tavares war nicht nur Kapitän der New York Islanders, sondern auch der beste Torschütze und Scorer des Nachzüglers - gleichzeitig war er auch der drittbeste Scorer der gesamten NHL! Er stürmte an der Seite von Thomas Vanek in der ersten Linie.

Tavares wird bis zum Ende der Olympischen Spiele in Sotschi bleiben und erst dann wieder nach Nordamerika zurück reisen. Für die Islanders nach einem gebrochenen Daumen bei Frans Nielsen der nächste Rückschlag. Die beiden Top-Center im Team angeschlagen bzw. nicht einsatzfähig - jetzt heißt es die Linien umzustellen.

passende Links:

nhl.com