Christian Weber mit Österreich bei Olympia



Teilen auf facebook


Montag, 13.Januar 2014 - 14:35 - Christian Weber wird bei den Olympischen Spielen in Sotschi dem Coachingstaff des österreichischen Eishockeyteams angehören.

Grosse Ehre für unseren Coach des HC Thurgau Christian Weber. Er wird mit dem Österreichischen Eishockeynationalteam an die Olympischen Spiele nach Sotschi reisen und dem Coachingstaff der Österreicher angehören. Die Olympischen Spiele finden vom 7. bis 23. Februar 2014 statt.

Die Verantwortlichen des HC Thurgau haben dem Wunsch von Coach Christian Weber entsprochen. Es sei eine einmalige Chance für Christian Weber an den Olympischen Spielen dabei zu sein. Der HC Thurgau möchte seinem Headcoach, der für den Verein unglaubliche Arbeit leistet, keine Steine in den Weg legen. Christian Weber, welcher während seiner Abwesenheit (3. – 16. Februar 2014) drei Spiele seiner Mannschaft verpassen wird, freut sich auf diese Aufgabe: „Dass mich der österreichische Eishockeyverband angefragt hat, bedeutet mir sehr viel. Auch dass die Verantwortlichen des HC Thurgau meinem Wunsch entsprochen haben, zeugt vom guten Verhältnis und gegenseitigen Vertrauen, welches wir aufgebaut haben.“ Während Webers Abwesenheit wird das Team von Assistenz-Coach Mario Kogler trainiert..

Die Österreichische Nationalmannschaft trifft in den Gruppenspielen am 13.02.14 auf Finnland. Tags darauf auf Kanada und zum Abschluss der Gruppenspiele am 16.02.14 auf Norwegen.

passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle: Pressemeldung //PI