Volle DEL2-Arenen: Rekord-Besuch beim Weihnachts-Ausklang



Teilen auf facebook


Freitag, 27.Dezember 2013 - 16:35 - Der Weihnachts-Ausklang hat in der DEL2 für volle Arenen mit rekordverdächtigten Besucherzahlen gesorgt. Insgesamt passierten am zweiten Weihnachts-Tag 21.818 Fans die Stadion-Tore der sechs DEL2-Arenen. Das ist zugleich Saison-Rekord.

Damit kamen am 31. DEL2-Spieltag im Durchschnitt 3.624 Zuschauer zu den Spielen. Den meisten Zuspruch fand das Derby zwischen Meister Bietigheim und den Heilbronner Falken in der EgeTrans-Arena, das von 4.517 Fans live miterlebt wurde. Dicht gefolgt von den Partien in Dresden (4.412), Rosenheim (4.282) und Bremerhaven (4.254).

Zuschauer-Krösus insgesamt sind bislang die Fischtown Pinguine Bremerhaven, deren 16 Spiele am Wilhelm-Kaisen-Platz insgesamt 48.067 Fans sehen wollten. Auf Rang zwei folgen die Dresdner Eislöwen (47.117), die allerdings zwei Heimspiele mehr auf dem Konto haben. Bereits am Samstag geht’s in der DEL2 mit dem 32. Spieltag weiter.


Quelle: Pressemeldung //PI