Videoüberwachung während den Spielen des HC Thurgau



Teilen auf facebook


Freitag, 13.September 2013 - 12:05 - Die Spiele des HC Thurgau in der Güttingersreuti stehen ab der kommenden Saison 2013/14 unter flächendeckender Videoüberwachung. Die Massnahme ist ab sofort wirksam.

Die nun vollständige und permanente Videoüberwachung während den Spielen wird im Sinn der präventiven Wirkung zur Sicherheit und Fernhaltung von Gewalt eingesetzt.

Verhältnismässigkeit als oberstes Gebot
Das Augenmerk der Videoüberwachung liegt auf Verstösse gegen die Stadionordnung, wie beispielsweise das Werfen von Gegenständen auf das Eis. Der Sicherheitsdienst des HC Thurgau wird fehlbare Fans während oder direkt nach dem Spiel herausnehmen und der Polizei übergeben. Grobe Verstösse wird der HC Thurgau mit einem lokalen oder schweizweiten Rayon- und Stadionverbot bestrafen. Jedoch legt der HC Thurgau wert darauf, dass nicht wahllos Eishockey-Fans bestraft werden. Oberstes Gebot ist immer noch eine angemessene Verhältnismässigkeit. Der HC Thurgau möchte zudem erwähnen, dass es in der Vergangenheit nie zu Ausschreitungen an Spielen des HC Thurgau kam und auch in Zukunft kaum davon auszugehen ist. Die Fans des HC Thurgau sind weder bekannt dafür, sich nicht an die entsprechenden Stadionordnungen und Regeln zu halten, noch sind diese in irgend einer Form in den letzten Jahren als gewaltbereite Fans in Erscheinung getreten.

Kurze Aufbewahrungsdauer
Das Aufzeichnungsmaterial der Stadionüberwachungskameras soll bereits nach 30 Tagen gelöscht werden, sofern es nicht im Rahmen eines Stafverfahrens oder für das Verfügen von Sanktionen gemäss dem Bundesgesetz über Massnahmen zur Wahrung der inneren Sicherheit benötigt wird. Begründet wird die kurze Aufbewahrungsdauer durch die Möglichkeit, das Bildmaterial in Echtzeit zu visionieren. Die missbräuchliche Verwendung des Bildmaterials wird durch technische und organisatorische Massnahmen ausgeschlossen.

Zuschauerinnen und Zuschauer, welche sich ein Ticket für ein Meisterschaftsspiel des HC Thurgau in der Güttingersreuti kaufen akzeptieren automatisch die Stadionordnung der Thurgauer Eishockey AG und damit auch die Videoüberwachung im Stadion.

passende Links:

hockeyfans.ch


Quelle: Pressemeldung //PI