photo_315904_20121202.jpg EXPA

11:2! VSV bombt sich aus der Krise



Teilen auf facebook


Sonntag, 02.Dezember 2012 - 19:54 - Medvescak Zagreb, das stand bislang für die beste Defensive der EBEL. Doch in Villach wurden die Bären förmlich abgeschossen und kassierten 11 Tore von entfesselnd aufspielenden Adlern. Der VSV kehrt damit eindrucksvoll auf die Siegerstraße zurück, Zagreb ist in der Mini-Krise.

Dem EC VSV gelang ein Auftakt nach Maß. Nach 30 Sekunden ließ VSV-Stürmer Marco Pewal die Villacher Fans das erste Mal jubeln. Er versenkte ein schönes Zuspiel von Derek Damon zum 1:0. In der 3. Minute hatte Letztgenannter eine tolle Einschussmöglichkeit, doch Zagreb-Goalie Robert Kristan war am Posten. Eine Minute später (4.) gelang den Zagreber Bären im Powerplay der Ausgleich. Brandon Buck schnappte sich im eigenen Drittel die Scheibe, zog über die halbe Eisfläche und erzielte aus weiter Distanz mit einem präzisen Schuss ins lange Eck den Ausgleich. Anschließend gab es zwischen beiden Teams einen offenen Schlagabtausch, ehe Derek Ryan im ersten VSV-Powerplay die abermalige Führung erzielte. Der VSV-Angreifer traf aus kurzer Distanz mit einem schönen Schlenzer (11./PP) genau ins Kreuzeck. Der VSV – ohne den verletzten NHL-Star Michael Grabner – erhöhte drei Minuten später, abermals in Überzahl, auf 3:1. Justin Taylor kommt freistehend vorm Zagreb-Tor zum Schuss und ließ Tormann Kristan keine Chance. Die Adler drückten weiter aufs nächste Tor. In der 17. Minute war es dann so weit: Markus Peintner netzte nach einem sehenswerten Sololauf backhand zum 4:1 ein. In der 19. Minute vergab für die Zagreber Perkovich eine tolle Möglichkeit aus kurzer Distanz, da VSV-Goalie Lamoureux am Posten war.

In Abschnitt zwei ging’s in der gleichen Tonart weiter. In der 22. Minute sorgte Peintner mit seinem 2. Treffer am heutigen Abend zum 5:1 für die Vorentscheidung. Eine Minute später sorgte VSV-Nachwuchshoffnung Marius Göhringer (23.) für die endgültige Entscheidung: Das 6:1 war ein sehenswerter Hammer genau unter die Latte. Das 7:1 (32.) entsprang durch einen herrlichen Querpass von Taylor auf Derek Ryan, der den Puck genau unter die Latte hämmerte. Sein dritter Treffer am heutigen Abend ließ nicht lange auf sich warten: In der 34. Minute erzielte er dank eines platzierten Schusses das 8:1 im Powerplay. Das 9:1 schoss John Hughes in der 35. Minute ebenfalls in Überzahl, nachdem die Scheibe von der Bande zu ihm sprang und er die Scheibe volley im Tor der Zagreber versenkte. Das 10:1 (39.PP) der Adler markierte Kapitän Gerhard Unterluggauer mit einem schönen Blueliner. Resultatskosmetik in der 39. Minute. Zagrebs Curtis Fraser traf aus kurzer Distanz zum zweiten Mal für die Bären.

Im Schlussabschnitt passierte nicht mehr viel. Den Schlusspunkt setzte VSV-Kapitän Gerhard Unterluggauer mit einem schönen Weitschuss genau ins Kreuzeck in der 50. Minute. Pech hatte VSV-Stürmer Derek Damon, der sich nach einem Zusammenstoß im ersten Drittel die Schulter luxierte.

EC VSV - KHL Medvescak Zagreb 11:2 (4:1, 6:1, 1:0)
Zuschauer: 3.244
Referees: BERNEKER T.; KALB P., ZEHENTHOFER W.
Tore: PEWAL M. (00:30 / UNTERLUGGAUER G., DAMON D.), RYAN D. (11:02 / ALTMANN M., PEINTNER M.), TAYLOR J. (13:43 / PEINTNER M., PRETNAR K.), PEINTNER M. (16:10 / ALTMANN M., PETRIK B.), PEINTNER M. (21:56 / PEWAL M., HUGHES J.), GÖHRINGER M. (22:17 / PLATZER P., PETRIK B.), RYAN D. (31:09 / TAYLOR J., PUSA A.), RYAN D. (33:19 / HUGHES J., UNTERLUGGAUER G.), HUGHES J. (34:54 / HOTHAM S., RYAN D.), UNTERLUGGAUER G. (38:12 / HUGHES J., HOTHAM S.), UNTERLUGGAUER G. (49:56 / PUSA A., TAYLOR J.) resp. BUCK B. (03:41 / LETANG A., PERKOVICH N.), FRASER C. (38:47 / BRINE D., WAUGH G.)
Goalkeepers: LAMOUREUX J. (60 min. / 58 SA. / 2 GA.) resp. KRISTAN R. (40 min. / 44 SA. / 10 GA.), FILIPEC T. (20 min. / 9 SA. / 1 GA.)
Penalty in Minuten: 8 resp. 12

Die Kader:
EC VSV: ALTMANN M., BACHER S., COLE B., DAMON D., GÖHRINGER M., HARTL N., HÖNECKL T., HOTHAM S., HUGHES J., LAMOUREUX J., NAGELER D., PEINTNER M., PETRIK B., PEWAL M., PLATZER P., PRETNAR K., PUSA A., RYAN D., STEINER K., TAYLOR J., UNTERLUGGAUER G., WIEDERGUT A.

KHL Medvescak Zagreb: BOZIC D., BRINE D., BUCK B., FILIPEC T., FRASER C., GREENTREE K., JEFFREY D., KOREN G., KOSTOVIC D., KRISTAN R., LETANG A., MACAULAY K., MARTINOVIC S., MILLER A., NAGLICH A., PERKOVICH N., SERTICH A., TRSTENJAK P., VEDLIN D., WAUGH G., YELOVICH A., ZANOSKI T.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
EC Villacher SV


Quelle:Erste Bank Liga